Der Sonntag auf PokerStars – Sieg für Schemion, Traumtag für WATNlos

0

Gleich mehrere Spitzenergebnisse aus deutschsprachiger Sicht brachte der gestrige Turniersonntag bei Marktführer PokerStars.

Überragender Mann der DACH-Fraktion war dabei „WATnlos“, der zwar keinen Sieg errang, aber zweimal nach Deal auf Rang 2 landete und seinen Traumtag mit einem fünften Platz beim Highroller Bounty Builder noch abrundete.

Für diese Spitzenplatzierung gab es gut $17.000, und dazu kamen über $36.700 für Platz 2 beim Sunday Highroller und gut $19.000 für Platz 2 beim Sunday 500, wo Landsmann „T-Macha“ den Sieg und gut $21.000 Preisgeld einfuhr.

Ganz oben auf dem Treppchen landete zu vorgerückter Stunde auch Ole „wizowizo“ Schemion. Der Wahlwiener schickte beim $1.050 Sunday Supersonic alle 170 Konkurrenten auf die Bretter und kassierte nach gut zwei Stunden Spielzeit über $35.000.

Das gute Ergebnis aus deutschsprachiger Sicht rundeten Pascal „Päffchen“ Hartmann und Dominik „bounatirou“ Nitsche ab, die auf den Rängen 4 und 5 landeten.

Größter Gewinner des Sonntags war der Brasilianer „S.totuli“, der nach Three-Way-Deal die Sunday Million gewann und über $107.000 Preisgeld einstrich.

Hier die wichtigsten Ergebnisse als Screenshots: