Viola gewinnt das 6-max / PLO: Nächster Titel für Marek Blasko / 3er-Teilung im Turbo Freezeout

0

Das große Finale der partypoker LIVE MILLIONS Europe hatte es in sich: Neben Tag 1A der German Poker Masters gab es 5 (!) Entscheidungen im King’s Resort Rozvadov. Nicht nur im Main Event und bei den High Rollern ging es hoch her, auch in den Side Events wurde hart um große Beträge gefightet. Am Ende des Tages war von neuen Gesichtern über alte Bekannte bis hin zur Preisgeldteilung alles bei der Siegerehrung vertreten.

6-max Sieg (Event #14) geht nach Argentinien

Nach 2 Starttagen, an denen jeweils 16 Level à 30 Minuten gespielt wurden, gingen 18 verbleibende Spieler bei Blinds von 10k/20k ins Rennen. Die Stacks lagen zwischen 151.000 und 1.852.000 Chips. Als Chipleader ging der Italiener Andrea Ricci ins Rennen. Aus deutschsprachiger Sicht waren mit dem Franken Edzevit Zukorlic (517.000 Chips), dem Schweizer Said El Yousfi (377.000), dem Deutschen Marc Göschel (341.000) und dem Shortstack “Mili” aus Berli (151.000) noch 4 DACH-Spieler vertreten. Alle 18 Akteure hatten in dem €1.000+100 Event bereits die Preisgeldränge erreicht. 72 Starter, hatten über beide Flights verteilt mit 98 Starts und 31 Re-Entries für insgesamt 129 Entries gesorgt. Dennoch wurde die Garantie nicht erreicht, so dass sich die Starter über ein Overlay im ausgezahlten Prizepool von €141.500 freuen konnten.

Die ersten Acht im Chipcount nach Tag 1 belegten dann auch (in fast derselben Reihenfolge) die ersten 8 Plätze im Endergebnis. An den Finaltisch schaffte es keiner der DACH-Starter. Dort nahmen am Sonntag Marius Asanache (Rumänien), Andrea Ricci (Italien), Vladas Tamasauskas (Litauen), Andres Luis Viola (Argentinien), Anatolii Zyrin (Russland) und Maria Lampropoulou (Griechenland) Platz. Während Platz 6 und 5 nach Russland (€7.500) und Litauen (€9.000) gingen, belegte die Griechin Lampopoulou den 4. Rang für €11.000. Die Top-3 bildeten schließlich der Rumäne Asanache (€15.000), Runner-Up Andrea Ricci (€22.500) und der Sieger aus Südamerika, Andres Luis Viola (€35.000).

6-Max – Resultat

Buy-in€ 1 000 +  € 100
Unique Players72
Entries98
Re-Entries31
Total entries129
Total prizepool€ 142 500
Pos.First nameLast NameNationalityPayout
1Andres LuisViolaArgentina€ 35 000
2AndreaRicciItaly€ 22 500
3MariusAsanacheRomania€ 15 000
4Maria KonstanzaLampropoulouGreece€ 11 000
5VladasTamasauskasLithuania€ 9 000
6AnatoliiZyrinRussian Federation€ 7 500
7VazhaKometianiGeorgia€ 6 000
8Leandro ManuelBustilloArgentina€ 5 000
9  “Mili”Iran€ 4 500
10Jonathan WhitelawLemonUnited Kingdom€ 4 000
11EdzevitZukorlicGermany€ 3 500
12TomasFaraCzech Republic€ 3 000
13Moreno Alex MarioDi DomenicoItaly€ 3 000
14MarcGoeschelGermany€ 3 000
15GiorgiGorgaslidzeGeorgia€ 3 000
16MaurizioColaItaly€ 2 500
17SaidEl YousfiSwitzerland€ 2 500
18JoelIsla GonzaloSpain€ 2 500

 

Three-Way-Deal im Turbo Freezeout (Event #16)

Im Turbo Freezeout geht es erfahrungsgemäß zur Sache. Die Kombination aus schnellen Blindleveln (20 Minuten) und nur einer Bullet (Freezeout) führt jedem Teilnehmer schnell die Sterblichkeit in dem €500+50 Turnier vor Augen. Die 5 Spieler, die am längsten im Turbo Freezeout überleben konnte, sollten es in die Preisgeldränge schaffen. Dabei wurde das Turnierleben noch einmal aufgewertet, denn die 37 Spieler, die sich zu High Noon um 12:00 Uhr an die Tische setzten, kamen alle in den Genuss eines Overlays und eines €23.750 Paid Prizepools. Als erster Überlebender in-the-Money schied der Russe Alexandes Lakhov als 5. aus (€1.000). Der einzige deutsche Casher war “Pablo” auf Platz 4 (€2.500). Die 3 Survivor einigten sich schließlich auf einen Deal, der dem Russen Alexander Dovzhenko €6.908, dem Litauer Danas Dambrauskas €7.023 und dem Italiener Alessandro Peretti zwar “nur” €6.319, dafür allerdings den Turniersieg brachte.

Turbo Freezeout – Resultat

Buy-in€ 500 +  € 50
Entries37
Re-Entries0
Total entries37
Total prizepool€ 23 750
Pos.First nameLast NameNationalityPayoutDeal
1AlessandroPerettiItaly€ 10 000€ 6 319
2DanasDambrauskasLithuania€ 6 250€ 7 023
3AlexanderDovzhenkoRussian Federation€ 4 000€ 6 908
4  “Pablo”Germany€ 2 500 
5AlexandesLakhovRussian Federation€ 1 000 

 

Marek “7Andar” Blasko siegt zum 21. Mal in Rozvadov!

Den Schlusspunkt unter eine phänomenale MILLIONS Turnierwoche setzte das #1.000+100 Pot Limit Omaha (Event #18). 36 Teilnehmer,plus 12 Re-Entries, kamen am Sonntag um 14 Uhr zusammen, um dem partypoker LIVE Event einen würdigen Abschluss zu bereiten. Die €47.500 im ausgezahlten Prizepoo, teilten die letzten 7 unter sich auf. Darunter war mit “OFC” auf Platz 4 (€5.500) nicht nur ein Fan der Pokervariante mit 12 eigenen Karten, sondern gleichzeitig der einzige deutsche Spieler im Preisgeld. Der Finaltisch war insgesamt sehr international: Mit dem Slowaken Marek Tatar (7. Platz, 2.000), der Niederländerin Maaike Wassink (6., €3.000), dem US-Amerikaner “Alex Smith” (5., €4.000), dem Russen Aleksanr Denisov (3., €7.500) und dem Kanadier Peter Chien (2., €10.500) war ein großes Spektrum der Poker-Weltkarte abgedeckt. Aber an einem Spieler, der es gar nicht weit ins King’s hat führte (mal wieder) kein Weg vorbei. Poker-Multitalent und King’s-Regular Marek “7Andar” Blasko gewann mit dem Pot Limit Omaha Turnier bereits seinen 21.(!) Titel im Pokerroom in Rozvadov. Der Seriensieger, u.a. Champ der German Championships of Poker (GCOP) und des Spanish Poker Festivals (SPF), konnte eine weitere Trophäe und €15.000 mit ins Waagtal nehmen.

Pot Limit Omaha – Resultat

Buy-in€ 1 000 +  € 100
Entries36
Re-Entries12
Total entries48
Total prizepool€ 47 500
Pos.First nameLast NameNationalityPayout
1MarekBlaskoSlovakia€ 15 000
2PeterChienCanada€ 10 500
3AleksandrDenisovRussian Federation€ 7 500
4  “OFC”Germany€ 5 500
5  “Alex Smith”United States€ 4 000
6Maaike Jin SookWassinkNetherlands€ 3 000
7MarekTatarSlovakia€ 2 000

 

Und so geht es in den nächsten Tagen rund um das German Poker Masters im King’s weiter:

DatumTurnierGarantieBuy-InFee
Mon 19.08. 16:00Satellite to German Poker Masters Day 1C3.450 EUR50 EUR5 EUR
Mon 19.08. 18:00German Poker Masters - Day 1C1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Tue 20.08. 16:00Satellite to German Poker Masters Day 1D3.450 EUR50 EUR5 EUR
Tue 20.08. 18:00German Poker Masters - Day 1D1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Wed 21.08. 11:00Satellite to German Poker Masters Day 1E3.450 EUR50 EUR5 EUR
Wed 21.08. 13:00German Poker Masters - Day 1E1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Wed 21.08. 16:00Satellite to German Poker Masters Day 1F3.450 EUR50 EUR5 EUR
Wed 21.08. 18:00German Poker Masters - Day 1F1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Thu 22.08. 11:00Satellite to German Poker Masters Day 1G3.450 EUR50 EUR5 EUR
Thu 22.08. 13:00German Poker Masters - Day 1G1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Thu 22.08. 16:00Satellite to German Poker Masters Day 1H4.600 EUR50 EUR5 EUR
Thu 22.08. 18:00German Poker Masters - Day 1H1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Thu 22.08. 22:00GPM Night Turbo8.000 EUR100 EUR15 EUR
Fri 23.08. 10:00Satellite to German Poker Masters Day 1I4.600 EUR50 EUR5 EUR
Fri 23.08. 12:00German Poker Masters - Day 1I1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Fri 23.08. 15:00Satellite to German Poker Masters Day 1J4.600 EUR50 EUR5 EUR
Fri 23.08. 18:00German Poker Masters - Day 1J1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Fri 23.08. 22:00NikkyMouse Bounty Tournament10.000 EUR60 EUR + 30 EUR Bounty10 EUR
Sat 24.08. 10:00Last Chance Satellite to German Poker Masters4.600 EUR50 EUR5 EUR
Sat 24.08. 12:00German Poker Masters - Day 1K1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Sat 24.08. 18:00German Poker Masters - Day 1L1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Sun 25.08. 10:00German Poker Masters - Day 1M Turbo1.103.500 EUR200 EUR30 EUR
Sun 25.08. 16:00German Poker Masters - Day 21.103.500 EUR--
Sun 25.08. 19:00GPM Closer10.000 EUR100 EUR15 EUR
Mon 26.08. 14:00German Poker Masters - Final Day1.103.500 EUR--