Später, besser, größer: Der neue Turnierplan der Poker Masters

0

Jeweils im September fanden die beiden ersten Austragungen der Poker Masters statt, und bei der Premiere im Jahr 2017 gab es einen aus deutscher Sicht erfreulichen Dreifachsieg mit Steffen Sontheimer an der Spitze.

Nun haben die Verantwortlichen den neuen Turnierplan veröffentlicht und warten dabei mit einigen Neuerungen auf.

Neu ist zum Beispiel der Austragungstermin. Standen die Poker Masters bisher immer im September im Turnierkalender, finden sie nun Anfang November statt.

Steffen Sontheimer beim deutschen Dreifachsieg 2017

Nach zuletzt sieben Turnieren im Vorjahr, bei denen Shooting Star Ali Imsirovic gleich zwei Turniersiege feiern konnte und erst beim Main Event von David Peters gestoppt wurde, werden nun zehn Turniere ausgetragen.

Außerdem sind einige neue Varianten dazugekommen. Bei den teuren 25k-, 50k- und 100k-Turnieren wird weiter No-Limit Hold’em gespielt, aber zusätzlich stehen ein Short-Deck, ein Eight Game, ein Pot-Limit Omaha und ein Big Bet-Event mit einem Startgeld von jeweils $10.000 auf dem Programm.

Ali Imsirovic gewann letztes Jahr das Purple Jacket

So erhofft sich Veranstalter PokerCentral offenbar, noch mehr Spielers ins ARIA zu locken, wenn am 4. November der Startschuss fällt.

Erneut werden alle Events auch auf PokerGO übertragen, worüber sich sicher alle Abonnenten freuen werden.

Hier der gesamte Turnierplan der Poker Masters 2019:

DatumUhrzeitEvent
4. November 201912 Uhr$10,000 No-Limit Hold'em
5. November 201912 Uhr$10,000 Pot-Limit Omaha
6. November 201912 Uhr$10,000 Short Deck
7. November 201912 Uhr$10,000 8-Game
8. November 201912 Uhr$10,000 Big Bet
9. November 201912 Uhr$25,000 No-Limit Hold'em
10. November 201912 Uhr$25,000 No-Limit Hold'em
11. November 201912 Uhr$25,000 No-Limit Hold'em
12. November 201912 Uhr$50,000 No-Limit Hold'em
13. November 201912 Uhr$100,000 No-Limit Hold'em