WCOOP 2019 – Erster deutscher Triumph für „mickesch777“

0

Vergangene Nacht fielen bei der WCOOP 2019 auf PokerStars die ersten Entscheidungen.

Aus deutschsprachiger Sicht konnte es fast nicht besser losgehen, da „mickesch777“ das als Event #2 deklarierte $1.050 Thursday Thrill für sich entscheiden konnte.

Der Deutsche ließ sämtliche 84 verbliebenen Konkurrenten im Finale hinter sich und räumte mit Bountys über $166.000 Preisgeld ab.

Einen tollen Start in die WCOOP feierte auch der Österreicher Stefan „mindgamer“ Jedlicka, der bei Event 6, einem $1.050 Turbo Shootout, nur dem Schweden „eijseijs“ den Vortritt lassen musste. Als Belohnung gab es ein Preisgeld von gut $33.000.

Größter Gewinner des ersten Finaltags war aber der Kanadier „a.urli“, der sich die Highroller-Variante von Event #2 unter den Nagel riss und fast genau $250.000 kassierte.

Aus deutschsprachiger Sicht hatten Matthias „iambest2“ Eibinger und Linus „LLinusLLove“ Löliger das Finale erreicht, wo sie Rang 8 bzw. 10 belegten.

Schon heute geht es mit weiteren Entscheidungen weiter, die Ergebnisse von gestern findet ihr hier als Screenshot: