WCOOP auf PokerStars – Timofey „Trueteller“ Kuznetsov holt das 25k-Highroller

0
Timofey „Trueteller“ Kuznetsov

Hochspannung war am achten Tag der WCOOP auf PokerStars garantiert, denn bei Event #25 wurden die Highroller-Turniere mit $215, $2.100 und $25.000 Buy-In entschieden.

Im erlesenen Finale der Super-Highroller stand auch Dominik „bounatirou“ Nitsche, doch der letzte Deutsche musste sich am Ende mit Rang 5 und einem Preisgeld von gut $188.000 begnügen.

Den ganz großen Wurf landete der Russe  Timofey „Trueteller“ Kuznetsov, der sich im Heads-Up gegen Jordi „prot0“ Urlings durchsetzte und über $527.000 abräumte.

Starker 5.Platz für Dominik Nitsche

Aus deutschsprachiger Sicht gab es gleich zwei Gründe zu jubeln. Bei Event 26-M, einem $55 Pot-Limit Omaha ließ Paul „_pauL€FauL_“ Höfer sämtliche 1.017 Konkurrenten hinter sich und staubte so fast $30.000 Preisgeld ab.

Sogar über $40.000 kassierte „OneH1tWonder“ bei Event 27-M, einem $109 NLHE-Turnier. 2.768 Entries landeten hinter dem Mann aus Österreich, der damit der zweitgrößte Gewinner aus der DACH-Community hinter Dominik Nitsche war.

Heute geht es mit den nächsten Entscheidungen weiter, bei Event 28-H, einem $5.200 PKO, steht wieder einmal „WATnlos“ im Finale.

Hier die Ergebnisse von gestern: