WCOOP auf PokerStars – Dario Sammartino triumphiert beim PKO Highroller

0

Bevor morgen bei der WCOOP auf PokerStars die diversen Main Events in No-Limit Hold’em und Pot-Limit Omaha beginnen, stehen noch einige weitere interessante Entscheidungen an.

In der vergangenen Nacht wurde das Event 57H, ein $10.300 PKO Highroller, zu Ende gespielt. 17 Spieler, darunter auch Christian „WATnlos“ Rudolph als letzter DACH-Vertreter waren für das Finale qualifiziert und spielten Preisgelder von fast $1,5 Millionen aus.

Während Rudolph als Neunter insgesamt rund $44.000 gewann, räumte ein anderer in Österreich beheimateter Spieler so richtig ab. WSOP Main Event Runner-Up Dario „Secret_M0d3“ Sammartino ließ sämtliche Konkurrenten hinter sich und durfte sich am Ende incl. Bountys über mehr als $371.000 Preisgeld freuen.

Damit war er natürlich der mit Abstand größte Gewinner des Tages, aber mit $195.000 Preisgeld in der mittleren Variante von Event 57 stand ihm „com 157“ aus Großbritannien kaum nach.

Aus deutschsprachiger Sicht gab es bei den hohen Startgeldern leider keinen Sieg zu feiern.  Bei Event 55H wurde „keksi_sn“ Fünfter und kassierte gut $18.000, „ThomiDaHomi“ wurde bei Event 60H, dem $2.100 HORSE, Dritter und gewann gut $28.000 und Ole „wizowizo“ Schemion erhielt als Siebter von Event 63H immerhin noch gut $8.000 Preisgeld.

Heute darf man vor allem auf den ersten Tag des $10.300 Eight Game Highroller-Turniers gespannt sein, daneben stehen viele weitere Turniere auf dem Programm.

Hier die wichtigsten Ergebnisse von gestern: