Gorans Sportwetten – Können die “Red Devils” wenigstens noch auf europäischer Bühne glänzen?

0

Hallo Fussball-Freunde!
Was war das gestern bitte für ein krasser Champions League Abend. Nachdem Tottenham gegen Bayern mit 1:0 in Führung ging und auch die ersten 35-40 Minuten mega stark aufspielte, war ich mir ziemlich sicher, dass meine Draw no Bet-Wette auf die “Spurs” durchgehen würde. Was sich dann aber in der zweiten Halbzeit abspielte ist auch heute, einen Tag später, kaum in Worte zu fassen. Das Bayern dann aber nach 0:1 Rückstand – beim letztjährigen Champions League-Finalisten (Juni 2019) – so krass abgeht und mit 7:2 gewinnt, war einfach nur unfassbar. – Wirklich Chapeau! Ich war insbesondere von der Effizienz extrem beeindruckt, da ja am Ende wirklich jeder Schuss ein Treffer war. Meine Wette war auf jeden Fall sowas von tot, dass es mir schon fast unangenehm war, diese öffentlich gepostet zu haben 🙂 Aber dennoch sollte man, trotz diesem historischen Spielausgangs, die Kirche im Dorf lassen, da Tottenham nicht so schwach war wie es das Ergebnis wiederspiegelt und das Ergebnis definitiv mit mindestens 2-3 Toren zu hoch ausgefallen ist. Ich will den Sieg der Bayern jetzt aber keinesfalls schmälern, denn egal ob man die Bayern mag oder nicht…die gestrige Leistung – gerade in der 2.HZ – hat den höchsten Respekt verdient! Von daher: Glückwunsch an den FC Bayern München!

EINZELWETTEN:


Tipp 125
Zenit St. Petersburg – Benfica Lissabon: (02.10.2019, 21.00 Uhr)
Eigentlich ist das ein Spiel wo ich eher Richtung Unter 2,5 Tore tendieren würde. Da in dieser Champions League-Gruppe aber kein einziger Brocken dabei ist (die anderen beiden Gegner heißen Lyon und Leipzig) rechnen sich hier alle Teams ein Weiterkommen aus. Da Zenit mit einem 1:1 bei Lyon gestartet ist und Benfica den Auftakt mit 1:2 gegen Leipzig vergeigte, müssen beide Teams heute auf Sieg spielen, damit man das Ziel vom Achtelfinale nicht bereits jetzt aus den Augen verliert. Dementsprechend gehe ich davon aus, dass es zu einem offenem Schlagabtausch kommen wird, sobald Zenit oder Benfica in Rückstand gerät. Von daher würde ich hier diesmal eher auf über 2,5 Tore tendieren.
Mein Tipp: ÜBER 2,5 Tore / Quote: 1,90 bei ComeOn.com
Einsatz: €40,- / Max. Auszahlung: €76,-

 

Tipp 126
AZ Alkmaar – Manchester United: (03.10.2019, 18.55 Uhr)
Auch wenn die Holländer mega stark in die Saison gestartet sind (6/1/1 Bilanz, 18:3 Tore), denke ich, dass Manchester United dieses Spiel gewinnen wird. United hinkt in der Premier League schon wieder seinen eigenen Ansprüchen hinterher (Platz 10) und wird wohl auch in dieser Spielzeit die Qualifikation für die Champions League verpassen. Wenn die “Red Devils” ihre Fans nicht komplett auf die Palme bringen wollen, dann sollte man es daher tunlichst vermeiden – auf europäischer Bühne – auch noch gegen ein Team wie Alkmaar zu verlieren. Von der Qualität her sollte dies für United definitiv möglich sein und ich gehe auch ganz stark davon aus, dass das Team von Ole Gunnar Solskjaer sich hier einmal zusammenreißen wird und einen Sieg einfahren wird. Da ich United aber nicht zu 100% traue, tippe ich lieber die sicherere Variante und halte die Draw no Bet-Quote, welche bei einer starken 1,80 steht.
Mein Tipp: UNITED DnB / Quote: 1,80 bei ComeOn.com
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €108,-

 


Bankroll Start: €500,- (03/19)
Bankroll Aktuell: €1200,- (€100,- offen / Tipp 125,126)


Gruß Goran