WSOPE 250k Super High Roller – Guter Start für Eibinger und Vogelsang!

0
Matthias Eibinger (AUT)

Im King’s Resort Rozvadov stand am Mittwochnachmittag das teuerste Turnier der World Series of Poker Europe 2019 auf dem Programm. Gespielt wurde das €250.000 WSOP Europe Super High Roller Bracelet Event #4. Bei dem Turnier wird ein Preisgeld von €5.000.000 garantiert. Auf die High Stakes Spieler warteten eine Startdotation von 5.000.000 (250 Big Blinds) und am Tag 1 sollten neun Level à 60 Minuten gespielt werden. Außerdem wurde vom Start an mit 30 Sekunden Shot Clock gespielt.

Mit etwas Verspätung ging es dann los. Dafür waren aber gleich zwei Tische voll und bis zum Ende des Tages durfte man 21 Teilnehmer und drei Re-Entries verbuchen. Damit liegen schon €5.700.000 im Preispool. Da aber die Late-Registration noch bis zum Start von Tag 2 möglich ist, müssen wir auf die endgültigen Zahlen und Payouts noch etwas warten. Wie zu erwarten war, gab sich hier die Elite der High Roller Szene die Klinke in die Hand.   

Der erste “Seat Open” war Adrian Mateos (ESP), der aber gleich den Re-Entry nutzte. Auch Dominik Nitsche (GER) und Kahle Burns (AUS) schieden aus und kauften sich gleich wieder ein. Außerdem hatten Cary Katz (USA), Koray Aldemir (GER) und auch Geburtstagskind Sam Trickett (GBR) vorzeitig frei. Auch die Re-Entries von Adrian Mateos (ESP) und Kahle Burns (AUS) brachten nichts ein und beide schafften es nicht heil durch den Tag. Einen super Start hatte hingegen Danny Tang (HKG), der schnell allen davon eilte. Erst Christoph Vogelsang konnte den Lauf des asiatischen High Roller stoppen und wieder für normale Verhältnisse sorgen. 

Nach neun gespielten Leveln durften 16 High Roller ihre Chips für Tag 2 eintüten. Den Chiplead holte sich James Chen aus Taiwan mit 16.405.000 (136,5 Big Blinds). Von den DACH-Spieler konnten sich Matthias Eibinger (AUT – Rang 5 – 72 Big Blinds) und Christoph Vogelsang (GER – Rang 6 – 64 Big Blinds) eine gute Ausgangsposition für Tag 2 erspielen. Auch Rainer Kempe (GER) und Dominik Nitsche (GER) sind weiterhin im Rennen.

Tag 2 startet am Donnerstag um 13:00 Uhr im Level 10 bei Blinds 60.000/120.000 (Big Blind Ante). Die Level-Zeiten betragen weiterhin 60 Minuten. Der Average nach Tag 1 beträgt 7.500.000 (62,5 Big Blinds). Das Finale findet dann am Freitag ab 13:00 Uhr statt.

Bis zum Start von Tag 2 ist noch der Re-Entry möglich und die Late-Registration geöffnet. Für Nachzügler gibt es eine Startdotation von 5.000.000 (41,5 Big Blinds)

Bei unseren Kollegen von PokerNews gibt es auch einen Live-Blog zum Turnier.

Auf PokerGo gibt es exklusive einen Livestream zum Turnier.

Hier sind die Chipcounts für Tag 2:

World Series of Poker Europe
WSOP Europe 250k Super High Roller Event Bracelet #4 Chipcounts Tag 1
Date: Oktober 16 – 18Players:21
Buy-In:€ 250.000Re-Entries:3
Consumption fee:€ 0Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 5.000.000Add-Ons:0
Starting Stack:5.000.000Leveltime:60 min
Entries total:24Players left:16
PosFirst NameCountryChipcount
1James ChenTAW16405000
2Chin Wei LimMAS12265000
3Mikita BadziakouskiBLR11935000
4Orpen KisacikogluTUR11155000
5Matthias EibingerAUT8635000
6Christoph VogelsangGER7680000
7Paul PhuaMAS7130000
8Anatoly FilatovRUS6850000
9Rainer KempeGER6350000
10Ryan RiessUSA6150000
11Richard YongMAS5540000
12Danny TangHKG5200000
13Alex FoxenUSA5165000
14Timothy AdamsCAN4170000
15Dominik NitscheGER4020000
16Tony GLTU1815000