WSOPE #9 Mixed PLO/NLH – Asi Moshe holt sein viertes Bracelet!

0
Asi Moshe (ISR) gewinnt sein viertes Bracelet

Am Montag ging es im King’s Resort Rozvadov mit dem Finaltag des €1.500+€150 WSOP Europe Mixed Game PLO/NLH Bracelet Event #9 weiter. 56 der ehemals 279 Entries gingen in den Kampf um die 42 bezahlten Plätze und wollten sich ihren Anteil am €418.500 großen Preispool sichern. Auf dem Weg zur Bubble erwischte es leider noch Jonas Kronwitter (GER), Fabian Gumz (GER) und Dennis Martin (GER). 

Nach gut zwei Stunden Spielzeit platzte die Bubble. Der Weißrusse Siarhei Chudapal war für seine letzten vier Big Blinds mit Js Jc All-In und wurde von Paul Hendee (USA) mit Kd 3c gecallt. Das Board wurde mit 8s Qh 3s Kc 3h gedealt und die verbliebenen 42 Akteure hatte schon einmal €2.392 sicher. 

Als ersten von den drei noch im Turnier befindlichen DACH-Spielern erwischte es Patrick Petermair (AUT) auf Platz 40 für €2.392. Im Blind Battle war er mit Js Jh All-In und der Däne Jakob Madsen callte mit Ac Qc. Auf dem Tisch erschien Td 9s 4c 5c 3c und Patrick war raus. 

Für Ismael Bojang (GER) war dann auf Platz 21 Endstation. Er musste sich mit €3.116 trösten.

Damit war Martin Kury (GER) unser letztes heißes Eisen im Feuer. Leider war für ihn auf Platz 17 für €3.116 Schluss. Er brachte seine letzten Chips mit Ad Qh in der Mitte unter und bekam den Call von Kristoffer Rasmussen (DEN), der Ah 9d bieten konnte. Das Board brachte 9s 7s 7d 4c 6c und Martin hatte frei.

Gegen 23:00 Uhr durften dann die Finalisten am letzten Tisch Platz nehmen. Gleich als erster musste Chris Ferguson (USA) seinen Platz auf Rang 9 für €6.893 räumen und er muss weiter auf sein siebtes Bracelet warten.

Erst am frühen morgen gegen 04:00 Uhr fiel dann die Entscheidung. Der Israeli Asi Moshe ging mit einem 7 zu 1 Chiplead ins Heads-Up gegen den Dänen Kristoffer Rasmussen. In der zweiten Hand stellte Asi seinen Gegner mit Jc Td All-In und Kristoffer callte mit Qh Js. Der Dealer drehte Kd Qs 8c 9s 6d um und Kristoffer bekam als Runner-Up ein Preisgeld von €60.230. Asi Moshe (ISR) durfte sich über sein mittlerweile viertes WSOP-Bracelet und €97.465 freuen. 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

World Series of Poker Europe
WSOP Europe PLO/NLH Mixed (Bracelet Event #9)
Date: Oktober 20 – 21Players:160
Buy-In:€ 1.500Re-Entries:119
Consumption Fee:€ 150  
Prize Pool GTD€ 200.000  
Starting Stack:30.000Leveltime:40 min
       
 Prize Pool paid€ 418.500 
Pos.First NameCountryPayout €
1Asi MosheISR97465
2Kristoffer RasmussenDEN60230
3Harout GhazarianCAN41754
4William ChattawayGBR29480
5Jakob MadsenDEN21206
6Erik CajelaisCAN15548
7Dragos TrofimovMOL11622
8Quan ZhouCHN8861
9Chris FergusonUSA6893
10Maksim PisarenkoRUS6893
11Kasparas KlezysLTU5474
12Robert CowenGBR5474
13Oleg PavlyuchukLAT4439
14Alexandre ViardF.4439
15Paul HendeeUSA3678
16Ankit AhujaIND3678
17Martin KuryGER3116
18Daniel EzekielGB3116
19Zhong ChenNED3116
20Carlo SavinelliITA3116
21Ismael BojangGER3116
22Tomas Martim Dias Queiroz RibeiroPOR3116
23Steven HeronGBR3116
24Jeff LisandroAUS3116
25Michal WozniakPOL2699
26Shaun DeebUSA2699
27Steffen DoDEN2699
28Jeffrey CormierCAN2699
29Nikola CokesaSWE2699
30Mustafa BizTUR2699
31Mihai NisteROM2669
32Sandeep ChatlaniIND2392
33Aaron DuczakCAN2392
34Jeff MadsenUSA2392
35Adam LamphereUSA2392
36Denis DrobinaUKR2392
37Daniel NegreanuCAN2392
38Roland IsraelashviliUSA2392
39Matthew BeckNEZ2392
40Patrick PetermairAUT2392
41Shahaf NacsonISR2392
42Abelardo HafauriVEN2392