Bounty Builder Series – Ole Schemion holt sich den Titel im $1k

0

Die Bounty Builder Series auf PokerStars ist in die letzte Woche gegangen und wieder konnte ein ziemlich erfolgreicher Tag für unsere DACH-Gemeinde abgeschlossen werden. Allen voran hat der deutsche High-Roller Ole „wizowizo“ Schemion einen perfekten Tag erwischt. Er konnte sich den Sieg bei Event #117 $1.050 6-max holen und kassierte dafür $25.768,44 + $30.080,02 an Bountys. Im Heads-Up stand er dem britischen Profi Christopher „NigDawG“ Brammer gegenüber, der für seinen zweiten Platz $19.100,43 + $8.960,94 erhielt.

Nur knapp an einem Sieg vorbei geschrammt ist „b4hintosh“ aus Deutschland. Er musste sich bei Event #111 $530 nur dem Ungarn „milennial“ geschlagen geben, der für seinen Sieg $16.541,06 + $22.455,03 erhielt. Für seine Silbermedaille kassierte „b4hintosh“ noch $12.157,83 + $6.880,85.

Zudem gab es noch einige weitere Final Table Platzierungen unsere DACH-Spieler. Unter anderem erreichte „DaDumon“ den vierten Platz bei Event #119 $109 6-max ($3.654,98 + $943,75). Bei Event #116 $55 Turbo konnte man sogar drei DACH-Spieler am Final Table wiederfinden, doch am Ende reichte es nur für Platz 3, 4 und 5. „Datschi1“ erhielt für den fünften Platz insgesamt $3.332,51, für „Hoffe777“ reichte der vierte Platz für $5.344,63 und auf dem dritten Platz erhielt „23noraB“ $7.201,77.

Hier eine Übersicht aller Ergebnisse der gestrigen Bounty Builder Series: