Bounty Builder Series – Österreicher “xMemphis3366” siegt im $109 6-Max

0

Auf Pokerstars findet derzeit mit der Knockout-Reihe “Bounty Builder Series” ein spannendes Event nach dem anderen statt. Am gestrigen Mittwoch gab es wieder Turniere mit Buy-Ins zwischen $1,10 und $530. Beim $109 6-Max konnte sich die DACH-Community über einen Sieg freuen.

Beim Event Nummer 128 der Serie, einem $109-Buy-In-Turnier, konnte sich der Österreicher “xMemphis3366” am Ende durchsetzen und aus seinen knapp über 100-Dollar insgesamt weit über $17k machen. Er nimmt nach einem Deal mit dem Norweger “haukaas22” $ 8.579,22 Preisgeld und $ 8.765,96 für Bounties mit nach Hause. Als Zweiter kann sich  “haukaas22” über $ 3.229,76 für KOs und $ 10.172,16 für Rang 2 freuen.

Ansonsten gab es keine nennenswerte Erfolge für die deutschsprachigen Spieler. Das teuerste Turnier an diesem Tag war das $530 mit der Nummer 125. Hier gewann am Ende der Kanadier “WalmartCNXN”. Dafür bekam er $ 21.776,41 für die Platzierung und $ 29.386,68 für das Ausnocken seiner Gegner. Auf Rang 2 platzierte sich der Argentinier “leitalopez”. Erster DACH-Spieler in diesem Event ist “T0X16-” auf Platz 15.

Für schmale $ 1,10 konnte man am Turnier 131 teilnehmen. Hier wurde das komplette Buy-In als progressive Bounty-Prämie ausgesetzt, so dass es am Ende kein Geld für die einzelnen Platzierungen zu gewinnen gab. So machte der Sieger des Turniers seinen Dollar zu $ 465,22 – nur durch Knockouts. Der Zweite war “VarBankerJo”, der seine dritte Bullet zu vergleichsweise kleinen $ 166,09 verwandelte. Erster DACH-Spieler war hier “-Mr. Vitty-” auf Platz 4, der für seine Knockouts $ 81,94 bekam.

Alle weiteren Ergebnisse der Bounty Builder Series vom 23.10.2019: