WSOPE Colossus Tag 1F und G – Die POY-Jagd spitzt sich zu

0

Zwei weitere Starttage standen gestern im King’s Casino beim abschließenden WSOPE Event #15, dem €550 Colossus an.

Wie erwartet, nutzten viele Spieler den Feiertag, der in einigen Bundesländern angesetzt war, um sich in den Kampf um das letzte Bracelet des Jahres zu stürzen.

An Tag 1F stiegen 281 Spieler in das Turnier ein und mit Re-Entries kam man auf eine Gesamtbeteiligung von 341 Entries, von denen 40 sich für Tag 2 qualifizieren konnten.

Wie an jedem Starttag waren auch die drei verbliebenen Aspiranten im Kampf um den Titel des WSOP Player of the Year am Start, doch während Robert Campbell (siehe Tweet) und Daniel Negreanu wieder einmal ausschieden, kam Shaun Deeb bereits zum zweiten Mal durch.

Den ersten Stack von 210.000 hatte Deeb aufgegeben, um sich mehr Chips zu erspielen, sodass er mit den 215.000, die er dieses Mal eintütete, sicher nicht ganz zufrieden sein konnte.

Am besten machte es in diesem Flight der Brite Simon Burns. Er tütete 635.000 Chips und war damit der fleißigste Chipssammler im Morgenflight.

WSOPE €550 Colossus, Qualifikanten von Tag 1F

First nameLast nameNationalityChip count
Simon MarkBurnsUnited Kingdom635000
PavelKellnerCzech Republic473000
MickHederDenmark369000
Karsten JuergenHonnefellerGermany365000
Wojciech JanuszWyrebskiPoland334000
Joseph ImadNoujeimGermany329000
AvrahamShavitIsrael274000
MichaelHornGermany271000
PanagiotisPetrouGreece265000
Floor Maria AntoinetTen ZijthofNetherlands260000
MarianKubisSlovakia253000
DavidKurbelHungary251000
LubomirRulikCzech Republic247000
ChristianMohrGermany247000
Remco Woutherus JVerbakelNetherlands247000
OmidKamali NovinGermany245000
SusanneZimmermannGermany224000
Shaun KristopherDeebUnited States215000
AlexeiCherninIsrael199000
LeoTamesNetherlands196000
WladimirGernerGermany196000
AdirMenasheIsrael194000
Diego Sverre JasperPedersenDenmark172000
Daniel ValentinDinulescuRomania172000
Guy YosefDadonIsrael169000
IlijaSavevskiMacedonia, the former Yugoslav Republic of167000
BertramBechtoldGermany165000
AlessandroPezzoliItaly154000
Alexander AlbertMoserAustria134000
CarstenBarthGermany131000
SinanAksuGermany122000
Michael AkdemirGermany115000
AviadMazalIsrael104000
KyriakosSarantisGreece104000
RomanLendiSwitzerland90000
Yi TongHeAustria87000
VladimirValentSlovakia84000
ArminKeimGermany67000
IvicaKulfaGermany62000
PeterOettlItaly48000

Payouts an Tag 1F:

PlacePlayerCountryPrize (EUR)Prize (USD)
41stAvi ZurIsrael852$951
42ndCharlie DefresneFrance852$951
43rdMajid NoubarianIran852$951
44thThomas SchmidtGermany852$951
45thOmer TamsotIsrael852$951
46thMatous HouzvicekCzech Republic785$876
47thManuel BlaschkeAustria785$876
48thTobias LerzerGermany785$876
49thTobias FischerGermany785$876
50thShlomo AngelIsrael785$876
51stElad TevaIsrael785$876
52ndMario RipepiItaly785$876

Um 18 Uhr war dann der zweite Starttag des Tages angesetzt, und dieses Mal konnten mit 278 Startern sogar 346 Entries verbucht werden.

Während Robert Campbell und Daniel Negreanu wieder ausschieden, trat Shaun Deeb nicht an und scheint sich mit seinen 215.000 Chips zufrieden zu geben.

Bester Spieler des Tages war der Italiener Agostino Pellegrino, der 587.000 eintütete. Bertrand „Elky“ Grospellier kam zwar ins Geld, schaffte aber nicht den Sprung in Tag 2.

Heute stehen die beiden letzten Flights auf dem Programm, und es werden sich zwei spannende Fragen klären. Schaffen Robert Campbell und/oder Daniel Negreanu noch den Sprung in den zweiten Turniertag oder müssen sie tatenlos zusehen, wie Shaun Deeb als einziger POY-Anwärter noch Punkte sammeln kann?

Ein Aus für Campbell würde gleichzeitig bedeuten, dass Negreanu nur noch Deeb fürchten müsste.

Und dann wird sich noch zeigen, ob beim Colossus die 2.992 Starter vom Vorjahr erreicht werden können. Bisher stehen 1.028 Starter zu Buche und das King’s muss heute aus allen Nähten platzen, um 2018 zu überbieten.

Um 12 Uhr und 18 Uhr geht es beim Colossus weiter, danach wissen wir mehr!

WSOPE €550 Colossus, Qualifikanten von Tag 1G

First nameLast nameNationalityChip count
AgostinoPellegriniItaly587000
AvrahamDayanIsrael577000
ArtanDedushaUnited Kingdom556000
PredragBudakovicSwitzerland442000
LucaPirasItaly378000
TomasKnesplCzech Republic344000
TomasFaraCzech Republic325000
PetrFungacCzech Republic322000
Andrea RadicchiItaly306000
RobertAshelmGermany299000
Yannick Werner GiaSchumacherGermany289000
NicoFrennSwitzerland265000
IdanThe OneIsrael241000
CristianDavidRomania234000
GerritSchwotzerGermany229000
AndreaPer UzziItaly226000
JanRyduchowskiGermany224000
Grzegorz IreneuszWyrazPoland217000
Lior MoshePadobaIsrael194000
Cornelis WillemDe MoreeNetherlands179000
JulianLudtGermany165000
TomasSchejbalCzech Republic161000
GavrielJanaIsrael158000
Robert StevenDourasUnited Kingdom157000
Catalin PaulDiacRomania155000
GregoirePanettiSwitzerland151000
GiladYeshayahuIsrael138000
Ralf GustavBarthGermany135000
BalazsBisteiHungary134000
Jasper AlfredoDesmetBelgium129000
MykhailoHryhorievUkraine113000
ChristosXanthopoulosGreece112000
OrhanLjecajMacedonia, the former Yugoslav Republic of100000
StefanosPothoulakisGreece96000
Shai ShalomAvitanIsrael94000
Tobias August Wilhelm HermannGeklerGermany87000
MarcoDi Persio Italy65000
ShaharOhayonIsrael55000
NicoSchwarzGermany37000

Payouts an Tag 1G:

PlacePlayerCountryPrize (EUR)Prize (USD)
41stAvi ZurIsrael852$951
42ndCharlie DefresneFrance852$951
43rdMajid NoubarianIran852$951
44thThomas SchmidtGermany852$951
45thOmer TamsotIsrael852$951
46thMatous HouzvicekCzech Republic785$876
47thManuel BlaschkeAustria785$876
48thTobias LerzerGermany785$876
49thTobias FischerGermany785$876
50thShlomo AngelIsrael785$876
51stElad TevaIsrael785$876
52ndMario RipepiItaly785$876