Gorans Sportwetten – Königsklasse – DIESE Außenseiter-Quote schmeckt richtig

0

Hallo Fussball-Freunde!

Mit meinem letzten Fussball-Tipp lag ich goldrichtig und konnte einen Reingewinn von €84,- einfahren. Ich hatte bei der Partie zwischen Altona 93 und Werder Bremen II auf die “Fischköppe” gewettet und wurde durch den relativ entspannten 2:1 Sieg (Anschlusstor in der 90. Minute) nicht enttäuscht. Ich kann nur jedem empfehlen in Zukunft vermehrt auf die Quoten von Altona 93 und Heider SV zu achten. Sollte der Gegner hier eine Quote von über 1,60 bekommen, dann würde ich sie i.d.R ab sofort immer halten. Ich gehe nämlich fest davon aus, dass die beiden Aufsteiger in der Regionalliga nicht mehr viele Spiele gewinnen werden. Lasst euch die Kohle nicht entgehen. Bis dahin, Bol Sans!


EINZELTIPP:


Tipp 153
Atalanta Bergamo – Manchester City: (06.11.2019, 21.00 Uhr)

Auch wenn das Team aus Bergamo in der Königsklasse bis dato komplett versagt hat (0/0/3 Bilanz), würde ich diese Truppe noch nicht komplett abschreiben. Ich verfolge Bergamo jetzt schon über einen längeren Zeitraum und bin von ihrer Spielweise extrem begeistert. Was die teilweise in der Offensive mit Zapata (leider verletzt), Ilicic, Gomez und Muriel anstellen ist schon Power-Fussball-Deluxe. In der Serie A sind sie quasi zum Favoritenschreck mutiert und haben in den letzten zwei Jahren unter anderem Neapel, Inter Mailand, AS/Lazio Rom und Juventus Turin geschlagen. Es kommt nicht von ungefähr, dass Bergamo sich für die Champions League qualifiziert hat und auch aktuell wieder auf Platz 5 (einen Punkt Rückstand auf Platz 3) steht. Da sich in der Gruppe mit Donezk und Zagreb (beide 4 Punkte, Platz 2 und 3) noch zwei Teams in Reichweite befinden, gehe ich davon aus, dass Bergamo nochmal alles raushauen wird, um sich die Chance auf das Achtelfinale zu wahren. Sollte Atalanta gegen ManCity was holen, wäre es gar nicht so utopisch, dass sie – trotz drei Startniederlagen – noch die K.O-Phase erreichen, da sie in die letzten beiden Gruppenspiele (gegen Zagreb und Donezk) als Favorit gehen würden. 

Nun kommen wir aber zum Casus Knacktus, warum ich soviel Value in den Quoten auf Bergamo sehe. ManCity führt die Gruppe mit drei Siegen aus drei Spielen souverän an und könnte sich dementsprechend theoretisch sogar einen Ausrutscher erlauben oder sich leisten den einen oder anderen Superstar zu schonen. Da es vier Tage nachdem Duell gegen Bergamo zum absoluten Premier League-Kracher gegen Liverpool kommt, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass Guardiola in Bergamo Leute wie De Bruyne, Sterling oder Aguero draußen lassen wird. 

Die Buchmacher scheinen auch von einem geschwächten City auszugehen, da man den “Citizen” sonst wohl maximal eine 1,30-1,35 Quote gegeben hätte. Stattdessen wird ein Sieg der Engländer nun mit teilweise bis zu 1,55 bezahlt. Aufgrund des genannten Verdachts (B-Elf) werde ich die vermeintlich gute 1,55 Quote auf ManCity nicht halten. Wesentlich mehr Value haben hier ganz klar die Quoten auf Atalanta Bergamo. Ich habe mich daher für die Draw no Bet-Quote (Bei Remis, Geld zurück) entschieden, welche bei einer mega starken 4,90 angesetzt ist. Wie bereits gesagt, finde ich den Spielstil der Italiener extrem stark und gegen ein eventuell geschwächtes ManCity haben sie definitiv eine Chance etwas zu holen!
 
Mein Tipp: BERGAMO DnB / Quote: 4,90 bei ComeOn.com
Einsatz: €44,- / Max. Auszahlungen: €215,60

 

Bankroll Start: €500,- (03/19)
Bankroll Aktuell: €1360,- (€44,- offen / Tipp 153)


Gruß Goran