Wieso sehe ich diese Poker-Werbung… und wer ist der Typ überhaupt?

0

Aus Nolan Dallas Feder stammte jahrelang alles was während, um und neben der WSOP im Poker passierte. Der ehemalige WSOP Director und frühere PR Manager des Binion’s Horseshoe ist nicht nur das Bindeglied zwischen der alten und neuen Pokerwelt, und ein echter Pokerinsider, sondern nicht minder Provokateur und polarisierender Schreiberling. Der Poker-Opa hat dem Kartenspiel seit 2016 den Rücken gekehrt. Wer sich danach in seine Publikationen einliest, findet oft den politischen Zeigefinger, viel Gesellschaftskritik oder -unverständnis, oder einfach einen Nolan Dalla, der Druck ablassen muss, weil in seiner Wohngegend ein Auto ohne TÜV abgestellt wurde.

Jetzt ist dem pokerabstinenten Autor von Stu Ungars Bibliographie “One of a Kind” jedoch jüngst die Pokerlaus über die Leber gelaufen. In einem aktuellen Facebook-Post wurde ihm ein “gesponserter” Pokerbeitrag empfohlen – und während er beim Reifendealer seiner Wahl auf den Wechsel derselbigen wartet, nutzt er die Zeit, um uns seine Meinung zu dem ihm vorgeschlagenen Beitrag kundzutun … und wie immer auch um Dampf abzulassen.

Der Stein des Anstoßes:

Die offensichtliche Werbung von Global Poker mit dem Konterfei eines ihrer aktuellen Gewinner, kommentiert Nolan Dalla wie folgt:

  • Wie soll “Sporty50” diesen Scheck überhaupt eincashen?
  • Wie schafft er es überhaupt den Scheck für die Kamera, ganz offensichtlich ohne Arnme und Hände, zu halten? Vielleicht mittels Levitation?
  • Warum bekomme ich das im Facebook Feed als “News Story”, wenn der Scheck vom Juli 2019 datiert?
  • Musste “Sporty50” diese erniedrigende Pose für die Kamera einnehmen, um das Geld zu bekommen, oder tat er es freiwillig?
  • Sporty50s Inneneinrichtungs- und Dekorations-Skills könnten etwas Arbeit vertragen. Obwohl ich muss zugeben, dass das Jesus-Kreuz in dem $1,99-Rahmen ein begehrtes Andenken ist.
  • Der Marketing Guru bei Global Poker ist entweder ein Guru oder ein Idiot, kann mich nicht entscheiden. Da promoten sie einen $10.200-Gewinner und die Kommentare auf der Seite explodieren förmlich. Das nenne ich Marketing!
  • Nettes Bild, nur der Vokuhila braucht noch ein wenig Arbeit.

 

Damit spricht Nolan Dalla, der von sich sagt seit 3 Jahren keine Pokerseite mehr besucht zu haben, sicherlich vielen aus der Seele, die auch die irritierende Werbung von Global Poker bekommen haben. Wir sind gespannt, ob Dalla jetzt wieder auf den Geschmack gekommen ist, und auch in Zukunft die ein oder andere Zeile über Poker zum Besten gibt.

Hier geht es zum Original Post von Nolan Dalla:

This "sponsored" post came up in my Facebook feed this morning. I have no idea why. Haven't clicked on a poker-related…

Zveřejnil(a) Nolan Dalla dne Pátek 8. listopadu 2019

Wir finden übrigens, dass es sich nicht lohnt auf fiktive Gewinne bei nicht näher benannten Seiten/Turnieren zu klicken. Wer wissen will, wo echtes Geld für großes oder kleines Buy-In gewonnen wird, der informiert sich am besten auf: hochgepokert.com

…und auch wenn das Bild mit dem schwebenden Scheck kein Highlight der Bildbearbeitungskunst ist – da haben wir schon Schlechteres gesehen: