Fußball 3. Liga – Derby in München bei 1860

0

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 2.708,28 Euro

Wir haben mittlerweile fast den 500,- Euro Verlust von der Top-Chance Novak Djokovic wieder reingeholt. Ich hoffe, dass wir wieder die 3 K Grenze nach dem Wochenende erreicht haben. 

In der 3. Liga finden nach den 2 Wochen Pause, wegen Länderspiele am Wochenende, viele interessante Begegnungen statt. Am Freitag geht es bereits los mit dem Sachsen-Anhalt Derby Carl Zeiss Jena gegen Hallescher FC, wo Jena, die zu letzt gute Leistungen gezeigt haben, mit einem Sieg Hoffnung im Abstiegskampf bekommen könnten. Hallescher FC hat genau die umgekehrte Tendenz und ist seit 3 Spieltagen sieglos. Am Samstag sind die spannendsten Spiele, der FC Magdeburg gegen Unterhaching, die ihren hervorragenden 3. Tabellenplatz verteidigen möchten. Ähnliches gilt bei dem derzeitigen Zweiten aus FC Ingolstadt beim starken Aufsteiger Waldhof Mannheim. Darüber hinaus finden richtungsweisende Spiele im Abstiegskampf in Zwickau statt, wo Preußen Münster gastiert und beim SV Meppen – SG Sonnenhof Großaspach. Noch interessanter wird es in Braunschweig, die unter der Woche ihren Trainer Christian Flütmann mit Marco Antwerpen tauschten und sich dabei neuen Schwung erhoffen. Ähnlich wie beim Gegner Chemnitzer FC, die unter ihren neuen Trainer und Ballack-Freund, Patrick Glöckner, immerhin 9 Punkte in den letzten 5 Spielen holen konnten. Am Sonntag kommt es dann in München zum Bayern-Derby, wenn die kleinen Bayern bei 1860 mit ihren Talenten vorbeikommen. Hier wird es förmlich brennen. Der Tabellenführer MSV Duisburg empfängt endlich Montag Abend den anderen starken Aufsteiger aus Victoria Köln. Alles in allem sehr viele Spiele mit viel Brennstoff und Nerv.

14:00 Uhr Eintracht Braunschweig – Chemnitzer FC

Mein Tipp: Mehr als 2.5 Tore Quote 1.84 bei Comeon für 100,- Euro

Mein Tipp: Chemnitzer FC Quote 5 bei Comeon für 20,- Euro

Seitdem Glöckner bei Chemnitz übernommen hat, tritt die Mannschaft mit einer ganz anderen Körperhaltung auf. Zur Zeit sind sie zusammen mit Duisburg, Unterhaching und Ingolstadt sogar meiner Meinung nach rein fußballerisch und von der Form her unter die 4-5 besten Mannschaften der Liga. Sie erspielen sich viele Chancen und die Spielweise ist auch offensiver eingestellt. Bei Braunschweig weiß man jetzt nicht, wie Antwerpen aufstellen wird. Aber mit dem offensiven Potential, welches sie trotz allem besitzen, kann und muss es mit den Zuschauern im Rücken nur einen Weg geben, und das ist nach vorne. Ich erwarte von beiden Seiten mindestens ein Tor und ich traue sogar Chemnitz eine erneute Überraschung zu. 

14:00 Uhr Waldhof Mannheim – FC Ingolstadt

Mein Tipp: Mehr als 2.5 Tore Quote 1.75 bei Comeon für 100,- Euro

Ein Spiel zwischen 2 Teams, die beide Fußball spielen wollen. Es wird offensiv aufgestellt, und beide gehören mit 32 und 25 Toren zu den torgefährlichsten der Liga. Ingolstadt hat in 4 der letzten 5 Spiele mindestens 3 Tore erzielt und morgen werden sie auch treffen. Mannheim ist sogar stärker auswärts als zu Hause, wo sie zu viele Tore kassieren. Vorne sind sie  gut aufgestellt und ich erwarte auch hier, dass sie treffen. Ingolstadt sehe ich auf Grund der Form einen Tick stärker, auch wegen Mannheims Heimschwäche. Deswegen wäre Ingolstadt Sieg zu Quote 2.3 auch eine Überlegung wert.

Sonntag 14:00 Uhr 1860 München – FC Bayern München 2.

Mein Tipp: unentschieden Quote 3.60 bei Comeon für 100,- Euro

Beide können vor vollem Haus mit einem Unentschieden gut leben und 1-1 ist hier mein Tipp, in einem Spiel, worauf ich mich besonders wegen der Brisanz freue.