888poker – Sieg für Österreich beim Mega Deep

0

Am gestrigen Sonntag stand wie jedes Wochenende die beliebten Sunday Majors bei 888poker am Turnierplan. Beim Mega Deep durfte sich der Österreicher “CPU0r” über einen Sieg und $19.350 Preisgeld freuen.

Eines der Highlights beim gestrigen Sunday Grind auf 888poker war das $215 Mega Deep, und mit 330 Buy-ins und 116 Re-Entries kam es zu einem kleinen Overlay und wurden die garantierten $100.000 ausgespielt. Nach etwas mehr als 10 Stunden kam es im Heads-Up zwischen “CPU0r” aus Österreich und dem Russen “Villeroi” zur entscheidenden Hand und der Sieg ging an den Österreicher für stolze $19.350. Als Runner-Up erhielt “Villeroi” immerhin noch $14.500.

 

 

 

 

Beim teuersten Event am gestrigen Abend, dem $530 Rake or Break Whale waren $25.000 als Ziel vorgegeben. Sollte wie bei Rake or Break Turnieren auf 888poker üblich diese Summe nicht erreicht werden erhalten alle Teilnehmer ihr Rake zurück. Mit 29 Entries und nur neun Re-Entries waren es am Ende $19.000, wodurch alle Spieler das bezahlte Rake retourniert bekommen. Auch der 888poker Pro Dominik Nitsche kaufte sich in das High Roller Turnier ein, musste sich aber leider vor den bezahlten Plätzen verabschieden. Den Sieg für $7.600 sicherte sich “DeuceofDuc0” vor “prebzzz” als Runner-Up für $5.130.

 

 

 

Bei den restlichen Sunday Grind Turnieren auf 888poker ging gestern der Sieg bei der Sunday Challenge für $5.783,50 an “todocage”, “igorsgt2023” aus Brasilien schnappte sich das Monsoon für $2.289,79 und “kozirok_bel” gewann das Sunday Deepstack Monsoon für $2.461,79.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der 888poker Homepage: