Handball Weltmeisterschaft Frauen und Fußball 3. Liga – Deutschland mit schweren Auftakt gegen Brasilien

0

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 2.948,08 Euro

Die Euro League mit einem Minus von 318,- Euro war kein Erfolg. Das Geld müssen wir am Wochenende wieder reinholen, und dafür stehen die Chancen sehr gut. In Japan fängt die Weltmeisterschaft in Handball der Frauen an, wo Deutschland in einer sehr harten aber auch attraktiven Gruppe mit Nationen wie Dänemark, Brasilien, Australien, Südkorea und dem Favorit auf den Titel, der amtierende Weltmeister, Frankreich, gelandet ist. Die 3 besten der Gruppe kommen weiter, und bereits das Eröffnungsspiel gegen Brasilien wird hier wahrscheinlich entscheiden, ob das Weiterkommen gelingen wird. Dänemark und Frankreich sind beide einen Tick besser als die beiden und Südkorea, die um den letzten Platz kämpfen müssen. Australien wird alle klar besiegen. Das Spiel gegen Brasilien sehe ich 50-50 und  tendiere zu mehr als 46.5 Tore. 

In der 3. Liga findet diese Woche das Spitzenspiel in Halle statt, wo der Tabellenführer Duisburg sich noch weiter absetzten könnte. Sonst sind besonders die Vereine unten und Mittelfeld gefordert, um im Abstiegskampf entscheidende Punkte zu holen. 

Samstag 10:00 Uhr Frankreich – Südkorea

Mein Tipp: Frankreich -3,5 Tore Quote 1.85 bei Comeon für 120,- Euro

Mittlerweile ist die französische Liga die beste der Welt und dort wird extrem viel Geld investiert. Davon profitiert die Nationalmannschaft, die Jahr für Jahr immer stärker wird. Auf jeder Position sind sie doppelt stark besetzt und deswegen sehe ich sie auch gemeinsam mit Norwegen, Russland und evtl. Holland als Favorit auf den Titel. Die kleinen schnellen Koreaner bilden eine sehr interessante Mannschaft, aber sie werden Probleme mit den physisch starken Gegner bekommen. Ich glaube, dass Frankreich souverän in dem Turnier starten wird. 

Samstag 10:00 Uhr Spanien – Rumänien

Mein Tipp: Draw no Bet Spanien Quote 1.65 bei Comeon für 120,- Euro

Rumänien muss auf 4 ganz wichtige Spielerinnen verzichten, die von ihren eigenen Verband wegen Doping-Verstösse ausgeschlossen wurden. Das Handicap können sie nicht verkraften, weil die Mannschaft auch so in der Breite nicht besonders stark aufgestellt war. Sie sind viel zu abhängig von der besten Spielerin der Welt, Christina Neagu, die es alleine nicht schafft, eine gute spanische Mannschaft zu besiegen. 

Samstag 12:00 Uhr Dänemark – Australien

Mein Tipp: Dänemark -19.5 Tore Quote 1.85 bei Comeon für 120,- Euro

Australien wollte eigentlich einen Transgender, der bereits am Kreis in der Herren National-Mannschaft gespielt hat einsetzten. Jetzt haben sie sich doch dazu entschieden, diesen, der mittlerweile als Frau gilt, zu Hause zu lassen. Das schwächt die Mannschaft unglaublich, die bereits davor 2 Klassen schlechter als die anderen Ländern war. Dänemark spielt nach vorne sehr schnell und werden hier 15 bis 20 Tempogegenstoß-Tore machen, und auch sicher das Handicap knacken.

14:00 Uhr Chemnitzer FC – KFC Uerdingen

Mein Tipp: Draw no Bet Chemnitzer FC Quote 1.75 bei Comeon für 100,- Euro

 

14:00 Uhr Hallescher FC – MSV Duisburg

Mein Tipp: MSV Duisburg Quote 3.90 bei Comeon für 50,- Euro

 

14:00 Uhr Hansa Rostock – Würzburger Kickers 

Mein Tipp: Draw no Bet Hansa Rostock Quote 1.72 bei Comeon für 130,- Euro