Deal zu viert beim Funky Deepstack im Casino Schenefeld

0
Casino Schenefeld

Immer samstags wird im Casino Schenefeld besonders ausgiebig gepokert, denn für €145 + €5 Startgeld erhält man beim Funky Deepstack 25.000 Chips.

Auch gestern war wieder Deepstack-Poker angesagt, und 74 Spieler kamen der freundlichen Einladung nach und kauften sich ein.

Genau €10.580 landeten so im Preisgeldtopf, die auf die ersten neun Spieler verteilt wurden. Wie es in Schenefeld gute Tradition ist, wurden für den Bubble Boy als Trostpflaster das Startgeld und somit €150 bereitgelegt.

Gestern betraf dies ein Bubble Girl, denn Helga D. war die Unglückliche, die sich als Zehnte verabschieden musste.

Turnierbereich Casino Schenefeld

Als noch vier Spieler übrig waren, einigte man sich auf einen Deal, der allen verbliebenen Spielern mindestens €1.585 einbrachte.

Offizieller Sieger wurde Doscher, der bereits am Donnerstag beim Pot-Limit Omaha triumphiert hatte und nun mit €2.375 erneut größte Summe einstrich.

Casino Schenefeld, Funky Deepstack am 7. Dezember, Endstand

VornameNamePreisgeldDeal
Doscher$3,020$2,375
AbdulrahmanA.$2,190$2,150
ClemensG.$1,620$1,870
Cem$1,150$1,585
Sonetschko$830
Kaizah Sosse$630
Cancan$420
?zgurA.$310
Branko Skopje$260
HelgaD.$150

Bereits heute steht im Casino Schenefeld das nächste Pokerturnier auf dem Programm. Beim zweiten €55 Satellite für das Hochgepokert Masters werden wieder Plätze für den €550 Main Event im Januar ausgespielt.

Los geht es um 18 Uhr mit 3.000 Chips und 20-Minuten-Leveln, jeder Spieler kann ein Rebuy und ein Add-On machen.

Alle weiteren Informationen zum Angebot des Casinos Schenefeld gibt es auf dessen Homepage.

Und hier das gesamte Monatsprogramm des Casinos Schenefeld: