Jonas Clemm holt sich das 2019 King’s Closer

0

Einmal muss auch im King’s Resort Schluss sein – und so ging gestern mit dem 2019 King’s Closer das wirklich letzte Pokerturnier des Jahres über die Bühne.

Für ein Buy-In von €100 + €15 kauften sich dabei 180 Spieler ein und zusätzlich wurde noch 25 Re-Entries getätigt. Der daraus resultierende Preispool in Höhe von €19.475 wurde auf die besten 23 Spieler verteilt.

Jonas Clemm holte sich nach einem Deal der letzten vier Spieler offiziell den Sieg und bekam dafür €3.211 an Preisgeld. Ein Ausstand nach Maß für den Deutschen im alten Jahr.

Aber auch Musa Jusaj aus Albanien, David Asquino aus Italien und Nils Prepens aus Deutschland freuten sich über einen Cash von mindestens €2.377.

Hier alle Platzierungen von gestern:

Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayoutDeal
1JonasClemmGermany€ 4.527€ 3.211
2MusaJusajAlbania€ 3.067€ 3.052
3DavidAsquinoItaly€ 2.045€ 2.674
4NilsPrepensGermany€ 1.675€ 2.377
5Ralph MichaelRudolphGermany€ 1.344
6Jerome RogerTergolinaFrance€ 1.042
7Martin AsimWrulichAustria€ 771
8BigsmdGermany€ 567
9CristianPaneaSwitzerland€ 452
10YfiemSpivackIsrael€ 380
11veni vidi viciGermany€ 380
12MijoKesinaCroatia€ 331
13NicolaDilluvioItaly€ 331
14TobiasIlmerItaly€ 302
15MichaelKukkukkGermany€ 302
16SebastianKupczykGermany€ 273
17AndreasStuckiSwitzerland€ 273
18BekaMagradzeGeorgia€ 245
19DrrPepperGermany€ 245
20BerndSchuhknechtGermany€ 245
21BrunoSkosplesGermany€ 226
22ThomasMoslerGermany€ 226
23Soeren TjarkHoneckGermany€ 226

Heute Abend dann gibt es die große Silvester Gala im King’s Casino, bei der natürlich ordentlich gefeiert und das neue Jahr 2020 standesgemäß begrüßt werden wird.

Mit den Turnieren im King’s geht es dann schon am Neujahrstag weiter, dort wartet um 18:00 das King’s 2020 NEW YEAR SPECIAL DEEPSTACK. Wie auch das King’s Closer handelt es sich um ein €115 Buy-In Turnier mit einer Garantie von €15.000. Der Startstack liegt bei 30.000 Chips und die Blindlevel bei 25 Minuten.