Triton-Jahresrückblick: Die 5 krassesten Pokerhände 2019

0

Bad Beats, unglaubliche Soulreads, 1-Outer auf dem River, Hero Calls und auch mal ein Royal Flush – diese Momente machen Poker aus! Wer solche Situationen aus dem Home Game oder im lokalen Casino kennt, weiß welche Emotionen diese Szenarien bei allen Beteiligten und den Zuschauern auslösen. Wie es aber ist, wenn im Cash Game Pot über schon 1 Million Euro liegen, oder aber das Turnier Startgeld bereits 1 Million Britische Pfund betragen hat, können nur eine Hand voll Spieler auf der Welt nachvollziehen. Wie gut, dass uns Triton Poker im Jahresrückblick an diesen Momenten als Zuschauer teilhaben lässt!

£1.050.000 Triton Million: Vivek Rajkumar vs Stephen Chidwick

Im teuersten Turnier aller Zeiten geht es bei 7 verbleibenden Spielern um das Turnierleben von Stephen Chidwick. Vivek Rajkumar hat ihn auf dem River All-In gesetzt – der nächste Payjump allein beträgt £480.000, auf den Sieger warten noch einmal £17 Millionen mehr. Im Flop liegen Jc 9s 4h Qs 6h – die Hole Cards sind Jd 5d. Was macht ihr? … Oder vielmehr: Was macht Stephen Chidwick hier?

Triton NLH Cash Game: Tony G vs. Mikita Badziakouski

Im Triton NLH Cah Game bei Blinds €2.000/€4.000-€4.000 ist alles darauf angelegt, dass es in die vollen geht. Wenn dann noch Tony G in eine Hand involviert ist, ist Action und ein Monsterpot garantiert. In dieser Hand re-raist Mikita Badziakouski Tony G, der Kd 9s für Top Pair auf dem Board von Js Kh 7c 2d 8d hält. Würdet ihr €280.000 callen oder lieber folden – und wie lange bräuchtet ihr für diese Entscheidung. … Seht selbst wie lange Tony G für dieses knifflige Entscheidung braucht..

£1.050.000 Triton Million: Sam Trickett vs. Stephen Chidwick

Das Board zeigt 7c 4c [3] Js 7s – und auf Deine Bet am River mit Ac Jd erhältst Du von Deinen beiden Gegnern ein Re-Raise und einen Call. Doch die Frage hier ist nicht, wie schnell Du foldest, sondern wie es weitergeht, wenn man daraufhin all seine Chips in die Mitte stellt, nachdem man kurz zuvor das Startgeld von über 1 Million britische Pfund gezahlt hat, wie es Sam Trickett in dieser Situation auch gemacht hat. Kommt er mit seinem Bluff durch?

Triton Short Deck Cash Game: Daniel “Jungleman” Cates vs. Mikita Badziakouski

Im Short Deck Cash Game mit einer Ante von €2.000 und einem Button von €4.000 gehen preflop alle Chips zwischen “Jungleman” Daniel Cates und dem High Roller Phänomen Mikita Badziakouski in die Mitte. Wann könnte man einen Royal Flush besser gebrauchen, als wenn €552.000 in der Mitte liegen? Was glaubt ihr – wer bekommt ihn: Jungleman mit Ah Th oder Badziakouski mit Kd Jd?

HKD 500k Short Deck Final Table: Mikita Badziakouski vs. Devon Tang

Du gehst auf einem Board von Qd Ks 6c 8c mit Deinem Set Qc Qs am Final Table all-in und Dein Gegner, der seinen Straight Draw gebettet hat, wirft sogar noch weg, während ein anderer Spieler mit einem Set 6d 6s bezahlt. Wie geil ist das denn, wird sich auch Mikita Badziakouski gedacht haben, als er sieht wie aussichtlos Devon Tang hier gegen ihn zurückliegt. … Es sei denn, der 1-Outer käme am River.