Handball EM – Schafft Portugal die Sensation gegen Frankreich?

0

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 851,50 Euro

Die deutsche Mannschaft hat einen guten Start bei der EM hingelegt, als sie Niederlande mit 11 bezwingen konnte. Lange sah es aber danach nicht aus, weil sie nach 35. Minute nur 16-15 führten, dazu in Unterzahl waren und dabei auch noch Uwe Gensheimer mit rot raus war. Von hieran steigerte sich Torwart Andreas Wolf, und leitete somit gemeinsam mit seinem Kollegen Johannes Bitter (kam in der 50. Minute) die entscheidende Phase ein. Noch steht dem Bundestrainer viel Arbeit bevor, da die neuen Spieler wie Zieker, Kastening und David Schmid noch nicht alle eingespielt sind und dadurch viel zu viele einfache technische Fehler passieren. Gegen Lettland wird es noch reichen, aber ich bezweifle, dass die starken Spanier mit so einer Leistung besiegt werden können. Die gewannen am Ende auch mit 11 Tore gegen Lettland. Dagegen verlor Serbien, die ohne der vielen Topleute antreten, mit 30-35 gegen Weißrussland. Trotzdem eine sehr deutliche Niederlage, vor allem in dieser Höhe. Heute stehen dann 6 Spiele auf dem Programm, darunter alle 3 Gastgeber, die leichte Aufgaben haben. Das mit am spannendste Spiel des Abends ist ganz klar Frankreich gegen Portugal, zu denen ich ein sehr gutes Auge habe. 

18:15 Uhr Frankreich – Portugal

Mein Tipp: Portugal +8,0 Tore Quote 1.85 bei Comeon für 100,- Euro

Die Linie in diesem Spiel ist nach oben gegangen und das spielt uns sehr in die Karten, da ich selbst bei minus 7 Tore auf Portugal gesetzt hätte. Deswegen habe ich auch den Einsatz erhöht. Portugal wird in den kommenden Jahren die Weltspitze erobern. Davon bin ich ganz überzeugt. Bei der U19 und U21 WM im Sommer belegten sie den 3. und 2. Platz und sie haben sehr viele Talente. Einige haben bereits den Sprung in die Männermannschaft geschafft und sind bei der EM dabei. Unter anderem auf Halb Rechts und am Kreis finde ich sie sehr stark besetzt und sie haben bereits Frankreich einmal 2019 mit 33-27 besiegen können. Ich glaube nicht, dass sie hier einen Punkt holen können, aber ein vernünftiges Ergebnis im Bereich minus 4 bis 5 Tore sollte drin sein. 

20:30 Uhr Norwegen – Bosnien

Mein Tipp: Mehr als 55.5 Tore Quote 1.85 bei Comeon für 100,- Euro

Die Skandinavier aus Norwegen gehören gemeinsam mit Dänemark, Frankreich und Spanien zu den 4 Mannschaften, denen ich den Titel zutraue. Sie spielen ein sehr schnelles Spiel und mit Sandor Sagoesen haben sie einen Mann, der alleine die Spiele entscheiden könnte. Leider fällt Kapitän Bjarte Myhrholt am Kreis aus, was eine deutliche Schwächung sein könnte. Aber Norwegen wird dies mit der Unterstützung von 11.000 Zuschauern verkraften können. Bosnien hat in all ihren Vorbereitungsspielen sehr viele Tore erzielt, aber auch sehr viele kassieren müssen. Ich erwarte deswegen ein Spiel mit mindestens 60 Toren und einen klaren Sieg der Norweger.