Kevin G. und Andree E. teilen sich das Funky Deep Stack in Schenefeld

0

Um €10.950 ging es vor den Toren Hamburgs am Samstag im Funky Deep Stack im Casino Schenefeld. In dem Event mit €145 Buy-In und nur €5 Fee kam wieder ein attraktiver Preispool zusammen. Wie beliebt dieses Turnier ist, zeigt jede Woche der Andrang. Für 60 Spieler ausgelegt, konnten gestern nach einigen Bustouts insgesamt 73 an den Tischen im Pokerroom platziert werden. Am Ende waren es Kevin G. und Andree E. die sich im Heads-Up mehr als die Hälfte des gesamten Preispools teilten.

Samstag 18:30 Uhr in Schenefeld ist traditionell Funky Deep Stack Zeit. Mit 25.000 Chips starten die Spieler in das teuerste und deepste der abwechslungsreichen Wochenturniere. Gestern waren es 73 Spieler, von denen 10 im Geld landen sollten. Der Mincash, den sich Branko S. sicherte, lag bei €150 und für den Turniersieger waren €2.985 ausgeschrieben. Doch dazu sollte es nicht kommen, denn nachdem als Dritter Peter F. mit einem Payout von €1.590 ausgeschieden war, einigten sich die letzten beiden verbliebenen Spieler auf einen Deal. €5.145, die noch im Topf waren teilten Kevin G. und Andree E. in einem nahezu Even Deal unter sich auf: Andree E. wurde für €2.570 offiziell Zweiter, während der Turniersieg und eine Auszahlung von €2.575 an Kevin G. gingen.

Funky Deep Stack – Ergebnis vom 11.01.2020

Buy-in:150 €
Entries:73
Preispool:10.950 €
PlatzNamePreisgeldDeal
1Kevin G.29852575
2Andree E.21602570
3Peter F.1590
4Tobias B.1130
5Enteng L.820
6Dieke M.620
7Nicolas F.410
8Charlarr T.310
9Michael O.260
10Branko S.150

 

Heute steht ein Special auf dem Turnierplan. Für das Hochgepokert Masters (21. bis 26. Januar) wird es die vorletzte Chance geben, sich über das €50+€5 Satellite ein Ticket für das €500+€50 Main Event zu schnappen. Das Hauptturnier wird vom 23.-26. Januar im Casino Schenefeld stattfinden. Die Satellite Teilnehmer erhalten 3.000 Chips zum Start und haben die Option auf ein Re-Buy (3.000 Chips) und ein Add-On (6.000 Chips). Die Blindlevel sind 20 Minuten lang. Wer den Start beim Hochgepokert Masters für kleines Geld verwirklichen möchte, sollte heute frühzeitig in der Schenefelder Dependance des Casino Schleswig-Holstein sein – die Teilnehmerzahl ist zum Start um 18:00 Uhr auf 40 Spieler beschränkt.
Für diejenigen, die es nicht zum Satellite schaffen, ist die Online Anmeldung für das Hochgepokert Masters Main Event Tag 1A hier möglich!