Gorans Sportwetten – 3x solide Fussball-Tipps fürs Wochenende

0

Hallo Zocker-Freunde!
Der erste Monat in 2020 neigt sich so langsam dem Ende entgegen und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nachdem Zverev (vs Wawrinka) seinen ersten Grand Slam-Halbfinaleinzug perfekt machen konnte, steht meine Bankroll nun bei exakt €1114,84 und ich konnte dementsprechend mit meinen ersten 28 Wetten einen Profit von guten 11% verbuchen. Ich habe mir für dieses Jahr als Ziel die 2,5K Marke gesetzt und denke, dass ist durchaus realistisch. Vor drei, vier Jahren hätte ich mir wahrscheinlich noch höhere Ziele gesteckt, aber da die Buchmacher die Quoten in den europäischen Top-Ligen mehr und mehr anziehen, ist es wirklich hart geworden größere Gewinne einzufahren. Eines steht für mich aber jetzt schon fest: Ich werde meine Bankroll nicht mehr auscashen (normalerweise cashe ich den Gewinn Ende des Jahres aus) und werde in Zukunft probieren wieder in die “Highroller-Region” vorzustoßen und peile dementsprechend mittelfristig wieder eine fünfstellige Bankroll an. Das ist natürlich noch Zukunftsmusik, aber die Zeit rennt und – wenn alles nach Plan läuft – kann das manchmal schneller gehen als man denkt. Bis dahin, Bol Sans!

EINZELWETTEN:

Tipp 29
Jahn Regensburg – Greuther Fürth: (31.01.2020, 18.30 Uhr)
Bei den Quoten auf Greuther Fürth bin ich immer wieder verblüfft, wie hoch diese von den Buchmachern angesetzt werden. Die “Kleeblätter” spielen eine solide Saison (Platz 7) und stehen aktuell nur 3 Punkte hinter dem HSV (Platz 2). Sie dürfen sich demnach berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen und werden auch in Regensburg garantiert wieder Vollgas geben. Abgesehen davon haben sie für mich – mit Keita-Ruel, Hrgota und Green – eine der besten Offensivabteilungen der 2. Liga und sind mit eben diesen Spielern immer brandgefährlich. Fürth ist unter Woche mit einem starken 3:0 gegen den FC St. Pauli in die Rückrunde gestartet und ich kann wirklich nicht nachvollziehen, warum alleine die Draw no Bet-Quote schon wieder mit einer 2,50 angeboten wird. Für mich hat die Quote auf jeden Fall ganz klar Value und ist definitiv einen Versuch wert.
Mein Tipp: FÜRTH DnB / Quote: 2,50 bei ComeOn.com
Einsatz: €30,- / Max. Auszahlung: €75,-


Tipp 30
Karlsruher SC – Holstein Kiel: (01.02.2020, 13.00 Uhr)
Wenn diese beiden Teams antreten fallen in der Regel immer viele Tore. Alleine in dieser Spielzeit sind beim KSC 12 von 18 Partien (66,6%) mit über 2,5 Toren ausgegangen und bei den “Störchen” aus Kiel waren es sogar 13 von 18 Spielen (72,2%), welche mit mehr als zwei Toren endeten. Da die Quote für über 2,5 Tore hier bei 1,80 (55,5%) steht hat diese Quote massives Value und man kommt einfach nicht dran vorbei diese Wette zu platzieren. 
Mein Tipp: ÜBER 2,5 TORE / Quote: 1,80 bei ComeOn.com
Einsatz: €54,84 / Max. Auszahlung: €98,70


Tipp 31
Leicester City – FC Chelsea: (01.02.2020, 13.30 Uhr)
Ich hatte bereits vor Wochen prophezeit, dass Leicester in der Rückrunde schwächeln wird und nicht an ihre starken Leistungen aus der Hinrunde anknüpfen kann. Da sie 3 ihrer letzten 5 Spiele verloren (1:2 vs Aston Villa, 1:2 vs Burnley und 1:2 vs Southampton) scheint sich meine Prognose zu bewahrheiten. Mit Chelsea kommt nun ein Gegner welchen ich wesentlich stärker einschätze und ich tendiere hier demnach auf die “Blues”. Chelsea hat mit Jorginho, Kante und Kovacic ein bärenstarkes Mittelfeld und sie sind – bis auf die 0:1 Niederlage gegen Newcastle (am 18.01.2020) – in den letzten Wochen auch in sehr guter Form. Da alleine die DnB-Quote hier schon mit einer 2,00 bezahlt wird, welche in meinen Augen ganz klar Value hat, darf diese Wette am Wochenende nicht fehlen. Meine Tendenz geht hier zum einem knappen 2:1 oder 2:0 für den FC Chelsea.
Mein Tipp: CHELSEA DnB / Quote: 2,00 bei ComeOn.com
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €100,-

 


Bankroll Start: €1000,- (01/20)
Bankroll Aktuell: €980,- (€134,84 offen / Tipp 29,30,31)

Gruß Goran