888poker – Platz 3 für Dominik Nitsche beim Whale

0
Dominik Nitsche

Neben den normalen Sonntagsturnieren läuft auf 888poker derzeit die Winterausgabe des XL Blizzard.

Herausragendes Event war dabei gestern das $100.000 Tune-Up, bei dem sich 1.176 Entries einkauften und so die Garantie sicher knackten.

Drei Spieler einigten sich am Ende auf einen Deal, bei dem „CabecaTilt“ aus Brasilien mit gut $19.000 den größten Batzen abräumte.

Als Sechster erzielte „proker29“ aus Österreich das beste deutschsprachige Ergebnis bei diesem Turnier und kassierte dafür rund $4.750 Preisgeld.

Die besten deutschsprachigen Ergebnisse bei den anderen XL-Blizzard-Events erreichten „Deisi09“ mit Platz 4 bei Event #11, dem $20.000 Mini Tune-Up (4.318 Entries, gut $3.820 Preisgeld), und „BigDaddy2002“, der bei Event #13, dem $20.000 Late Tune-Up (579 Entries), ebenfalls Rang 4 belegte und gut $2.250 Preisgeld erhielt.

Das beste deutschsprachige Ergebnis überhaupt erzielte 888poker-Pro Dominik Nitsche beim $20.000 Whale. In einem erlesenen Feld von 67 Entries, die das Startgeld von $320 bezahlten, erzielte der Highroller den dritten Platz und gewann gut $3.000 Preisgeld.

Neben diversen Satellites stehen heute die nächsten drei Turniere des XL Blizzard auf dem Programm, dieses Mal im R&A-Format.

Alle wichtigen Ergebnisse haben wir wie immer für euch als Screenshots festgehalten: