XXL Blizzard auf 888poker – DACH-Spieler bei den High Roller Events chancenlos

0

Bei der XL Blizzard Online-Turnierserie von 888poker mussten die Spieler gestern im Gegensatz zum Vortag wieder etwas tiefer in die Bankroll greifen. Unter dem Motto ‘High Roller’ standen drei NLHE-Turniere auf dem Spielplan.

XL Blizzard Event 17 war dabei mit $320 Buy-in und einem garantierten Preispool in Höhe von $100.000 das eigentliche High Roller-Turnier. 305 Entries (217 Spieler plus 88 Re-Entries) reichten aber nicht ganz aus, um die Garantie zu deckeln, sodass sich die Teilnehmer über ein kleines Overlay freuen konnten.

Während aus deutschsprachiger Sicht Charlymogo als Zwölfter ($1.600) für das beste Ergebnis sorgte, machten am Ende zwei Spieler aus Litauen den Sieg unter sich aus. Für Platz eins bekam zavor4ik $20.450 ausbezahlt, während sein Landsmann floatmasta $15.000 kassierte.

Beim $55 NLHE Mini High Roller (Event 18) gab es 780 Entries (560 plus 230), sodass die garantierten $30.000 um $9.500 überboten wurden. Hier ging der Sieg samt $7.465,50 an BuyUADrank aus Rumänien, der sich Heads-up gegen Dam4666 ($5.470,75) aus Mazedonien durchsetzen konnte.

Die deutschsprachigen Teilnehmer spielten erneut keine große Rolle, bernardino23 sorgte als 25. ($237) für die beste Platzierung.

Auch beim $109 NLHE Late High Roller (Event 19) war bernardino23 bester DACH-Spieler, diesmal als 17. ($317,50). Insgesamt wurden bei diesem Turnier 254 Entries gezählt und $25.400 an Preisgeldern ausgespielt.

In die Siegerliste trug sich der Brite jgjg3000 ein, der NinyaWarrior ($3.937) auf Platz zwei verwies und dadurch $5.461 Prämie verdiente.

Die Ergebnisse zu den Events 17 bis 19 der XL Blizzard Series:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here