Joey Ingram sorgt sich um Phil Galfond

0

Die Galfond Challenge hat für die meisten Beobachter einen ziemlich überraschenden Verlauf genommen.

Fraglos zählt Phil Galfond zu den anerkannt besten PLO-Spielern des Planeten, und wohl niemand hat damit gerechnet, dass er gegen den in der Öffentlichkeit doch recht unbekannten Online-Spieler „VeniVidi“ derart untergehen würde.

Rund €900.000 liegt Galfond nach knapp 10.000 Händen zurück und hat nun mit einer zumindest zeitweiligen Pause die Reißleine gezogen.

Joey Ingram hat sich den bisherigen Verlauf der Challenge angeschaut und spekuliert, wie es wohl weitergehen wird.

Viel Vergnügen mit dem Video!

Und er denkt auch darüber nach, den aktuellen Gegner von Phil Galfond zu befragen. Allerdings ist dabei noch mehr als offen, ob sich dieser überhaupt der Öffentlichkeit stellen will. Denn bis jetzt weiß man äußerst wenig über die Identität von VeniVidi.