Pokerprofi David „Doc“ Sands hat Corona

0

Mit Turniergewinnen von über $8,5 Millionen ist David „Doc“ Sands ein äußerst renommierter Profi, der weit über die amerikanische Szene hinaus bekannt ist.

Wie er auf seinem Twitter-Account mitteilt, ist er vergangene Woche positiv auf das Coronavirus getestet worden und hat sich deshalb in häusliche Quarantäne zurückgezogen.

In seinem recht ausführlichen Bericht beschreibt Sands den – bei ihm milden – Krankheitsverlauf und stellt klar, dass er keine Ahnung habe, wie er sich angesteckt haben könnte.

Sands berichtet weiter, dass er in den Wochen zuvor nur selten das Haus verlassen und dann meist Handschuhe und einen Mundschutz getragen habe.

Der zweifache Familienvater resümiert außerdem, dass es für viele Menschen ermutigend sein kann, dass eine Ansteckung bei gesunden Erwachsenen in den meisten Fällen milde verlaufen dürfte.