Ebony Kenney gewinnt das Americas Cardroom “All In For America” Charity Turnier

0

Mit einem Staraufgebot und der Initiative von Hollywood-Größen wie Ben Affleck und Matt Damon konnte das “All In For America” Turnier auf Americas Cardroom nach eigenen Angaben mehr als eine Million Dollar für den guten Zweck einspielen.

Binnen kürzester Zeit wurde dieses Turnier auf die Beine gestellt und die Teilnehmerliste konnte sich mehr als sehen lassen. Viele Hollywood-Größen sagten ihr Kommen zu, aber auch Sportstars wie Quaterback Tom Brady und natürlich viele Pokerprofis.

Allen voran ließ sich Texas-Dolly Doyle Brunson mal wieder an den virtuellen Tischen Blicken. Mike “Timex” McDonald war genauso mit dabei wie der Vlogger Jeff Boski.

Den Sieg sollte am Ende aber eine andere schillernde Figur aus der Pokerszene davon tragen. Ebony Kenney war schon für einige Poker-Anbieter als Ambassador unterwegs und bezeichnet sich selbst als Pokerspielerin und auch Coach.

Die oftmals freizügige Amerikanerin siegte bei diesem Charity-Event und war dabei auch via Twitch über ihren eigenen Kanal zu bewundern.

Der wahre Sieger der Veranstaltung ist aber natürlich die Hilfsorganisation “Feeding America”, der die Erlöse und Spenden dieses Turniers zugute kommen werden. Damit soll Menschen geholfen werden, die in den USA unter den Folgen der Coronakrise zu leiten haben und sich selbst nicht mehr ernähren können.

All in for America Charity Tournament! von AmericasCardroom auf www.twitch.tv ansehen

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here