partypoker – Wiktor Malinowski gewinnt über $450.000 bei den Poker Masters

1
Wiktor Malinowski

Auf partypoker sind die Poker Masters in der diesjährigen Online-Austragung im vollen Gange: Millionen von garantierten Preisgeld-Dollar werden seit einigen Tagen ausgespielt. Auch gestern wieder.

Eine Millionen USD waren bei Event 25 garantiert, die 64 Entries ließen mit dem $25.500 Buy-In einen Preispool in Höhe von $1.600.000 entstehen. Am Ende setzte sich finnische Online-Highroller Samuel Vousden, vor allem auf PokerStars durch seine Erfolge als “€urop€an” bekannt, durch und schnappte sich den Titel für $520.000. Runner-Up wurde der aus Polen kommende ehemalige deutsche Handballprofi Wiktor Malinowski für $352.000

Event 26 kostete $10.300, 91 Spieler sorgten für einen $910.000 Preispool. Das größte Stück vom Kuchen gewann der Italiener Mark Davis, der für seinen Sieg $284.653,46 bekam. Auf Platz 2 spielte sich Rob Lipkin für $177.450. Wiktor Malinowski konnte sich in diesem Turnier unter deutscher Flagge auch eine gute Platzierung erspielen. Der dritte Platz für Malinowski brachte ihm $109.200. Damit cashte er am gestrigen Freitag $450.000.

 

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here