SCOOP auf PokerStars: Manuel “BigFudge95” Fritz gewinnt das Thursday Thrill SE

0
Manuel Fritz

Der 23. Spieltag der Spring Championship of Online Poker 2020 auf PokerStars war aus deutschsprachiger Sicht einer der erfolgreichsten überhaupt. Gleich zwei Österreicher feierten Turniersiege, dazu kamen zwei zweite, ein dritter und zwei vierte Plätze.

Den ganz großen Wurf landete Manuel BigFudge95 Fritz aus Österreich. Er setzte sich bei der $1.050 NLHE Thursday Thrill Special Edition (Event 85-H) gegen 1.046 Mitspieler durch und räumte inklusive Bounties $137.497,07 ab. Damit überbot der 24-Jährige auch die $116.384, die er Anfang April als Runner-up beim Sunday Million gewonnen hatte. Zudem ist der Österreicher seit Anfang des Jahres auch im Besitz eines Platinum Pass für die auf 2021 verschobene PSPC.


Auch der Österreicher Old brock war im auf den Highstakes erfolgreich. Beim $1.050 NLHE Turbo PKO (89-H) bezwang er im abschließenden Heads-up den Deutschen GotYouRead und durfte sich inklusive Bounties über eien Auszahlung in Höhe von $76.742,89 freuen. GotYouRead bekam als Runner-up immerhin $44.379,29 ausbezahlt. Zudem war mit Krawalbrüder, Runner-up von Event 68-M, ein weiterer Deutscher im Finale vertreten, Rang acht brachte ihm $8.796,95 ein.


Einen zweiten Platz belegte auch pötmaster beim $109 NLHE PKO (89-M). Am Briten Will Eye Amm ($26.013,86/$16.214,67) war kein vorbeikommen, dennoch fiel die Ausbeute mit insgesamt $32.557,20 üppig aus. Im Gegensatz dazu musste sich der Deutsche Ginface als Achter mit $4.476,42 zufrieden geben.

Weitere Top-Ergebnisse erzielten die beiden Deutschen King0966 ($28.966,04) und needluck89 ($20.689,68), die das $109 NLHE Mini Thursday Thrill Seauf den Plätzen drei und vier abschlossen, sowie OMGsuperstaR ($14.447,68), der beim $55 NLHE (84-M) Platz vier belegte.

Seinen mittlerweile dritten SCOOP-Titel tütete der Belgier Kenny SpaceyFCB Hallaert beim $530 NLHE (84-H) ein. Nach einem Deal zu dritt bekam der 2016er WSOP Main Event-Finalist $47.866,94 ausbezahlt.

Randnotiz: Die von PokerStars overall garantierten $135 Millionen an Preisgeldern für die SCOOP 2020 wurden gestern geknackt. Nach 261 Entscheidungen sind bereits über $137 Millionen verteilt worden.

Die Ergebnisse vom Freitag zum durchklicken:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here