“renemastermi” gewinnt Titel; Arends Chipleader im zweiten SCOOP $5k ME

0

Die SCOOP auf PokerStars hat gestern wieder Garantien gebrochen wie nichts und wieder nichts. Bei den Second Chance Main Events der Reihe kamen wieder tausende Spieler zusammen, es stehen einige bekannte Spieler auf aussichtsreichen Positionen. Und in den zu Ende gegangenen Turnieren konnte ein deutsche Spieler einen Titel gewinnen.

Ein Deutscher steht ganz vorne beim zweiten $530 Main Event der SCOOP. Mit 4.899 Entries geht es um knapp $2,5 Mio. “Markudre” steht mit 2,7 Mio Chips ganz vorne. Auf Rang 2 wartet der Brasilianer “pabritz” auf seine Chance. Mit “gaul17” steht auf Platz 4 auch noch ein Österreicher auf einer guten Position. 640 Spieler sind noch mit dabei, 607 Plätze sind bezahlt. Auf den Sieger warten $348.642,81.

Das SCOOP ME Second Chance für $55 hat einen $1,48 Mio Preispool durch sagenhafte 29.610 Entries. “eharias” führt das Feld an. Mit Anatoly “NL_Profit” Filatov steht ein Profi auf Platz 6. Der russische Highroller schafft damit einen Deeprun in einem günstigen Massenturnier. Auf den Sieger warten $148.541,54.

$5.200 kostete auch das zweite ME der SCOOP. $2,32 Mio Preispool kamen damit zusammen. Das Feld der 465 Entries führt der in Wien lebende Holländer Jans “Graftekkel” Arends an. Auf Platz 2 wartet der Rumäne “temka99 auf seine Chance. Rang 3 hält Michel “FreeLancerZZ” Dattani inne. Mit “NastyMinder” alias Dinesh Alt ist nur noch als Shortstack ein Spieler unter DACH-Flagge dabei. Auf den Sieger warten $416.741,68. Es sind noch 42 Spieler übrig.

Im $11 Event 91-L kamen 36.583 Entries zusammen, womit es um einen $353.513,40 Preispool ging. Den Titel schnappte sich der Deutsche “renemastermi” für $14.492,24 für den Sieg und für $5.370,10 mit Bounties vor dem Brasilianer Alvaro Gonzalez für insgesamt $16,4k. Auf Rang platzierte sich der Ösi “Orchisimia” vor dem Deutschen “Jonny 4 Hand” auf Platz 4.

“renemastermi” hat den Titelgewinn auf Twitch gestreamt, hier könnt ihr das Ende im Replay nochmal sehen. Grundsätzlich findet ihr eine Reihe interessanter Stream-Replays in unserer Twitch-Sektion auf HGP.

In den folgenden drei SCOOP-Events konnten drei DACH-Spieler aus guten Positionen den ersten Starttag verlassen. In Event 94-L führt der Deutsche “tomaandm” das Feld des des $5,50-Turniers an. Beim $55 SCOOP-94-M steht “Päffchen” alias Pascal Hartmann auf Rang 2. Und beim 94-H, einem $530-Buy-In-Turnier, führt Christoph “WATnlos” Rudolph mit großem Abstand das Event an.

Weitere Zwischenstände der SCOOP:

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here