PokerStars High Roller Club – “nilsef” gewinnt das Omania HR

0

Auch im High Roller Club auf PokerStars wurde am Dienstag wieder gepokert und es sprang sogar ein Sieg für einen deutschen Spieler dabei heraus.

Ein kleines, aber durchaus erlesenes Feld ging beim $530 Omania HR an den Start. 27 Spieler waren es, um genau zu sein, 14 Re-Entries schraubten den Preispool auf $20.500. Für den Sieg schnappte sich nilsef, seines Zeichens SCOOP-Champion und vierfacher WCOOP-Gewinner, nach einem Deal mit rumnchess aus Kanada ($6.923,69) immerhin $7.631,39 Prämie.

Viel mehr gibt es aber aus deutschsprachiger Sicht nicht zu berichten. Lediglich Sunday Million-Gewinner ARTSchGamble erreichte beim $530 Bounty Builder HR (Late Edition) den Finaltisch, wurde am Ende Siebter für $1.073,76 Preisgeld plus $906,25 an Bounties.

Den Gewinner des Tages im High Roller Club brachte wie immer das reguläre $530 Bounty Builder HR hervor. Diesmal lagen bei 566 Entries $283.000 im Preispool und der Rumäne steakaddict bekam für den Sieg $21.652,67 plus $25.227,49 an Bounties ausbezahlt.

Der in Wien lebende Italiener Gianluca Tankanza Speranza wurde Runner-up für $21.652,17 plus $562,50, der in Wien lebende Niederländer Jans Graftekkel Arends Vierter für $9.864,79 plus $4.339,85.

Die Ergebnisse zum durchklicken:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here