party Poker Masters PLO – Haxton gewinnt den $50K Main Event, Lakemeier Dritter beim $5K Mini Main Event

0
Isaac Haxton

Auch bei der Poker Master PLO Online Edition auf partypoker sind am Montag die letzten Entscheidungen gefallen. Im Fokus stand dabei der $51.000 NLHE Main Event, aber aus deutscher Sicht war man natürlich genauso gespannt auf das Abschneiden von Jens Lakemeier beim $5.200 Mini Main Event.

Isaac Haxton hatte am ersten Spieltag eine zweite Bullet gebraucht, um beim $51.000 Main Event so richtig in Schwung zu kommen. Schließlich schloss er den ersten Spieltag sogar als klarer Chipleader und ließ sich diese Position auch nicht mehr. Im abschließenden Heads-up verwies Haxton Grazvydas Kontautas ($442.104) auf Platz zwei und räumte $675.000 Prämie ab.

Die Plätze drei und vier belegten der Finne Aku Joentaustas ($225.000) und der Kanadier Christopher Kruk ($157.896), während der in Kroatien lebende Portugiese André Santos an der Bubble ausscheid und somit leer ausging.

Beim $5.200 Mini Main Event startete Jens Lakemeier als Dritter von noch sechs Spieler in die Entscheidung, hatte somit $24.485 Preisgeld sicher. Am Ende blieb es bei Rang, der dem Deutschen $70.800 Preisgeld in die Kasse spülte.

Den Sieg machten Tag 1A-Chipleader Dante Fernandes und Verfolger Alexander Krojgaard Petersen unter sich aus, wobei Petersen den Brasilianer noch abfangen konnte und sich den Sieg samt $148.624,54 einfuhr. Fernandes, der bereits drei Mini Events gewonnen hatte, bekam als Runner-up $100.300 ausbezahlt.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here