Cash Games kommen nach Österreich zurück

1

Nachdem die CCCs und alle weiteren Casinos in Österreich neben den Casinos Austria schließen mussten, gibt es ab sofort nun mehr nur noch Cash Games in den Casinos Austria in Österreich. In Baden, Wien, Bregenz und Innsbruck gibt es ab sofort wieder Pokerspiel ab €200 Buy-In.

Im Casino Wien geht es täglich um 16:00 Uhr los, in Baden um 18:00 Uhr. In Bregenz und Innsbruck gibt es Cash Games am Wochenende Samstag und Sonntag ab 20:00 Uhr. Es wird sowohl No Limit Hold’em als auch Pot Limit Omaha angeboten. Die Blinds starten bei €2,5/€5, gehen über €5/€5 und €5/€10 bis Hoch zu €10/€10.

Die Tische sind mit Plastik-Schutzwänden ausgestattet um einer Ansteckung mit Covid-19 vorzubeugen. Im Casino Bregenz gibt es im Juli jedes Wochende einen High Hand Bonus. Für den ersten Vierling und Straight Flush gibt es €300 und für den ersten Royal Flush €400. Alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Webseite der Casinos Austria.

 

 

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here