Abbruch bei den beiden ersten WSOP-Turnieren auf GGPoker

0

Bei der WSOP online auf GGpoker sollte gestern die erste Bracelet-Entscheidung fallen, doch leider kam es zu einer technischen Panne.

Wegen eines ernsten Bugs mussten die ersten beiden WSOP-Events abgebrochen und der Rest des Turniers auf nächsten Sonntag verschoben werden.

Betroffen waren sowohl der Opener (Event #32) als auch das Covid-Turnier (Event #33), bei dem $177.378 für einen guten Zweck zusammen gekommen waren. Diesen Betrag wird GGPoker nun verdoppeln.

Beim Opener erhält jeder der 3.684 verbliebenen Spieler für die Unannehmlichkeiten T$100, also $100, die in er ein Turnier-Buy-In investieren kann.

Selbstverständlich wird das Turnier am kommenden Sonntag ab 20:30 Uhr mit den aktuellen Chipstacks fortgesetzt.

Als Grund für den Ausfall nannte GGPoker Serverüberlastung. Die Turnierserver waren schlicht nicht in der Lage, die Unmengen von Spielern, die am Opener und weiteren Side Events teilnahmen, zu verkraften. Die Kapazität wird nun verdoppelt, damit es nicht mehr zu solchen Vorfällen kommt.

Eine Entscheidung gab es dann aber doch noch. Bei Event 34 siegte der Japaner “pp_syon” und kassierte über $152.000 Preisgeld.

Hier das Ergebnis:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here