“avant9201” verteilt die meisten Knockouts und gewinnt Bracelet Nr. 23 auf WSOP.com

0

Das gute alte Knockout-Format stand in der vergangenen Nacht beim 23. Bracelet Event der World Series of Poker (WSOP) Online auf WSOP.com statt. Beim $500 NLHE Knockot wurde auf jeden Spieler ein fixes Kopfgeld in Höhe von $100 ausgesetzt, der Rest floss in den Preispool.

Bei 1.452 Spielern kamen so insgesamt $667.920 zusammen, die auf die ersten 207 Plätze verteilt wurden. Bubbleboy wurde Toya HandyCapper McLeod, Cashes fuhren dagegen Greg FossilMan Raymer (191./$574,99), Calvin projector53 Anderson (129./$679,53) und Daniel DNegs (25./$2.770,41) ein.

Eine ganz starke Performance lieferte einmal mehr Ryan im-sorry Torgersen, der vor zwei Wochen Platz zwei beim $1.000 NLHE 6-Max mit 1.026 Entries belegte und einen Tag später das Bracelet beim $600 Monster Stack mit 2.074 Entries gewann.

Diesmal komplettierte der 30-Jährige aus Connecticut sozusagen die Medaillensammlung, indem er das $500 NLHE Knockout auf Platz drei für $41.243 Preisgeld plus $1.100 an Bounties beendete.

Torgerson lief shortstacked mit seinen letzten 15 Big Blinds gegen Pocketaces von avant9201, der schlussendlich auch im Heads-up den entscheidenden Flip mit Ah5h gegen 4h4d von Scott intheblack14 Epstein durch die gefloppte 5s gewann.

Das Bracelet wurde avant9201 mit $93.776 Prämie versüßt, zusätzlich sammelte er auch noch $1.700 an Bounties. Runner-up Epstein kassierte $58.074 Preisgeld plus $500 an Bounties.

Das Ergebnis:

Entries: 1.452
Preispool: $667.920
Bezahlte Plätze: 207

PlacePlayerPrizeKO
1“avant9201”$93.776$1.700
2Scott "intheblack14" Epstein$58.074$500
3Ryan “im.sorry” Torgersen$41.243$1.100
4Upeshka “gomezhamburg” De Silva$29.690$700
5Byung Jun “YESUM1987” Kim$21.693$900
6“kings702”$15.995$900
7“dogmai”$12.023$2.900
8“mikeob81”$9.095$400
9Dan “pepperprince” Zack$7.004$400

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here