PokerStars – “Sintoras” mit Doppelschlag im High Roller Club

0

Im High Roller Club auf PokerStars gibt es jeden Tag Turniere mit hohen Buy-Ins und die Online-Regulars finden sich dort zusammen, um sich in kleinen Feldern zu duellieren. Heute konnte vor allem der deutsche Online-Reg “Sintoras” aus der Masser herausstechen, er gewann gleich zwei Turniere im High Roller Club.

“Sintoras” entschied das Super Tuesday mit $1.050 Buy-In für sich, das am Dienstag das einzige Turnier im HRC war, das seine Garantie, $50.000, nicht knackte. “Sintoras” gewann für $19.617.

Auch im Daily 500 mit $530 Buy-In schlug “Sintoras” zu. Hier gewann der Deutsche $6,6k als Erstplatzierter. 16 Spieler sorgten mit 25 Entries für einen $12.500 Preispool.

Beim Daily Supersonic konnte sich Joshua Hoesel alias “slayerv1fan” durchsetzen. Der US-Amerikanische Twitch-Streamer und SnG-Spezialist wohnt in Mexiko und gewann das Turnier für $10.176. Auf Rang 2 platzierte sich Ösi “Mani1822” für $7.607. Auf Rang 4 konnte sich Dominik Nitsche mit seinem Nick “Bounatirou” für $4.250 spielen, dahinter auf Platz 5 ist wieder “Sintoras” zu finden, er casht hier für $3.177.

Einen österreichischen Sieg gab es beim $530 Bounty Builder HR, bei dem mit 236 Entries $118.000 Preispool vakant waren. “sens1k777” schnappt sich den Sieg für mehr als $20k mit Bounties und Rang.

Weitere Ergebnisse des High Roller Club auf PokerStars von 28.07.2020:

    

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here