PokerStars Stadium Series – Parker “tonkaaaa” Talbot triumphiert für $261.000

0
Parker Talbot

Die letzten Tage der Stadium Series auf PokerStars laufen an. Am gestrigen Dienstag gab es einige bekannte Spieler, die erfolgreich waren. So konnte unter anderem Publikumsliebling “tonkaaaap” alias Parker Talbot einen großen Titel, Benj “Spraggy” Spragg hat sehr gute Ausgangslagen für den heutigen Day 2 der Stadium Series.

Beim Weekly Final mit $2.100 Buy-In kamen 768 Spieler zusammen, die sich um einen $1.536.000-Preispool duellierten. Den Sieg holte Parker Talbot alias “Tonkaaa” für $276.489. Der kanadische Highroller und Gelegenheitsstreamer konnte sich gegen das große Feld durchsetzen. “VladTheSlaye” auf Rang 2 bekam $191.491 vor Phil “Grindation” McAllister auf Platz 3, der $140.231 cashen konnte.

90 Entries für $5.200 Buy-In kamen beim Heat 24-H zusammen, damit lag das Preisgeld bei der $500.000 Garantie. Den Sieg holte sich Tino “tinnoemulder” Mulder aus den Niederlanden für $134k fürs Preisgeld und Bounties. Auf Platz 4 konnte sich Niklas Astedt alias “Lena900” platzieren und auch Thomas “WushuTM” Mühlöcker schied auf Platz 6 auf dem Final Table aus.

Beim Heat 25-H, der heute entschieden wird, hat “Spraggy” eine gute Ausgangslage. Er sitzt auf Platz 3 mit 1,2 Mio Chips beim Tunier mit $5.200 Buy-In. Vor ihm sitzen nur “GaryT20” mit 1,5 Mio Chips und “gordon0410” mit 1,3 Mio Chips. Auch Christian “WATnlos” Rudolph hat auf Platz 4 mit 1,1 Mio Chips gute Chancen. Auf den Sieger warten $119.483.

Auch beim Heat 25-M mit $530 Buy-In hat “Spraggy” gute Chancen, hier sitzt er mit 1,16 Mio Chips auf Platz 14. Auf den Sieger warten in diesem Turnier $82k. Spraggy wird die Action live auf Twitch streamen.

Weitere Ergebnisse der Stadium Series:

 

     

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here