PokerStars Stadium Series – Knossi casht im $5k, Rudolph scheitert im Heads-Up

0
Jens Knossalla hatte bei der Stadium Series schon seinen Spaß

Das letzte Wochenende der Stadium Series auf PokerStars ist im vollen Gange und gestern gab es jede Menge Action und spannende Ergebnisse. Nicht nur Knossi schaffte es im $5.200 PKO ins Geld, der deutsche Streamer Renemastermix wurde Zweiter im $530 und ein deutscher Spieler ist Chipleader.

Dass Knossi im $5.200 Buy-In PKO, Event 27-H der Stadium Series, es in Tag 2 schaffte, war für viele ein Wunder. Seine Gegner waren zu großen Teilen die Crème de la crème der Online-Pokerwelt. Mit Knossi in Tag 2 duellierten sich Dominik “Bounatirou” Nitsche, Christian “WATnlos” Rudolph, Niklas “Lena900” Astedt, Alex “dynoalot” Difelice, Mike “Sir Watts” Watson, Simon “C. Darwin2” Mattsson und PokerStars-Pro Fintan “easywithaces” Hand.

So sollte es am Ende für den bekannten Streamer nur für Platz 12 reichen, er ging relativ short in den Finaltag und konnte seine Chips nicht wirklich vermehren. Knossi cashte für Bounties und Platzierung $11,7k. Nur ein Spieler ging mit weniger Chips in den Finaltag als Knossi: “chicho70” – er gewann das Turnier am Ende für insgesamt mehr als $130k.

“chicho70” schlug im Heads-Up Christian “WATnlos” Rudolph, der für Platz 2 für mehr als $77k aus dem Turnier ging. Bei drei Spielern hatte auch Fintan “easywithaces” Hand oft den Chiplead: Am Ende reichte es für den Iren im Stream nur für Platz 3 für $51k.

Für die deutsche Community sehr erfreulich ist die Runner-Up Platzierung für “renemastermi”, der als Renemastermix auf Twitch ein regelmäßiger Streamer ist. Rene musste sich im Heat 27-M, einem $530 PKO, nur dem Russen “Aleks Better” geschlagen geben, der für seinen Sieg $125k einsacken durfte. Rene bekam für sein Runner-Up-Platzierung $79k.

Im “kleinen” Stadium Series Heat, 28-L, holte der Deutsche “G-Power81” die Führung für den morgigen Finaltag. Er führt das Feld der verbleibenden 45 Spieler an. Auf den Sieger warten $38.671. Heute abend findet das Turnier seinen Sieger.

Weitere Ergebnisse der Stadium Series vom 31.07.2020:

   

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here