“Paul Panther” schnappt sich den Sieg und €1.900 beim Friday 7K im Grand Casino Aš

0

Der deutsche Pokerspieler mit dem Spitznamen „Paul Panther“ hat am Freitagabend das €63+€7 Friday 7K im Grand Casino Aš gewonnen.

Für das wöchentliche Turnier meldeten diesmal 62 Teilnehmer, dazu kamen 39 Re-Entries, sodass letztlich die garantierten €7.000 ausgespielt wurden. Wie gewohnt waren wieder zahlreiche Spieler aus Deutschland im Casino an der deutsch-tschechischen Grenze am Start, die dann auch acht der insgesamt elf bezahlten Plätze belegten.

„Paul Panther“ setzte sich schließlich im Heads-up nach einem Deal gegen Nuda v Brne aus Tschechien durch und kassierte €1.900 Prämie. Brne bekam als Runner-up €1.523 ausbezahlt.

Am heutigen Samstag steht wieder das Saturday Deepstack €10.000 GTD mit 40.000 Chips und 20-minütigen Levels auf dem Programmplan. Das Buy-in beträgt €72+€8 und es sind optional bis zu zwei Re-Entries möglich.

Das Ergebnis vom Friday 7K:

Entries: 101 (62/39)
Preispool: €7.000
Bezahlte Plätze: 11

PlatzNamePreisgeld
1Paul Panther (DE)1.900 €
2Nuda v Brne (CZ)1.523 €
3Ngo Van Ninh (VNM)972 €
4MP101 (CZ)630 €
5Cintea Johann (DE)507 €
6Martin (DE)402 €
7Schmidt Domingo (DE)315 €
8Reidt Torsten (DE)245 €
9Heiden Daniel (DE)192 €
10Heuring Markus (DE)157 €
11Matze (DE)157 €

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here