Rolle und Schemion spielen um $1.715.000 und den WPT Championship-Titel auf partypoker

0
Ole Schemion (GER/AUT)

Auf partypoker läuft derzeit die World Poker Tour. Gestern haben einige Turniere ihren Sieger gefunden oder gingen in einen spannenden zweiten Tag.

So beispielsweise die Main Event Championship mit einem krassen Preispool von $10.110.000. Hier führt Artus Martirosian das Feld mit 30 Mio Chips vor Bert Stevens an, der auf Platz 2 vergleichsweise geringe 18 Mio Chips auf sich vereinen konnte.

Benjamin “bencb789” Rolle

Aus DACH-Sicht spielen noch Benjamin “bencb789” Rolle auf Platz 6 (11 Mio Chips), Ole Schemion auf Platz 8 (9,5 Mio Chips) und Claas Segebrecht auf Platz 15 (5,6 Mio Chips) mit um den Titel. Auf dem vorletzten Platz sitzt mit 2,8 Mio Chips auch noch Franco Calabrese aus Deutschland.

Es sind noch 24 Spieler übrig, alle Spieler haben über $58.000 sicher. Auf den Sieger warten über $1.715.000, auch auf den Runner-Up wartet über eine Millionen Dollar.

Beim Eintagesturnier, dem 6-Max mit $1.050 Buy-In am Montag, schnappte sich Bernard Larabi vor Kahle Burns den Sieg. Larabi gewann $27.012, Burns konnte auf Rang 2 $17.117 einsacken.

Weitere Ergebnisse der WPT auf partypoker am 14.09.2020:  

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here