PokerStars – Vier deutsche Siege bei der WCOOP, einer für Sintoras

0

Richtig viel Action gab es gestern bei der World Championship of Online Poker, kurz WCOOP, auf PokerStars. Dabei können wir uns vor allem über vier WCOOP-Titel freuen, die nach Deutschland gehen.

In Event 64-M schnappte sich “Speck ftw” den Sieg. Für $109 Buy-In kamen 486 Entreis von 384 Spielern zustande, womit der Preispool bei $48.600 stand. Der Deutsche bekommt für seinen Sieg $8.639 und darf sich in die lange Liste der WCOOP-Titelträger eintragen.

“Schmitzen” aus Deutschland gewinnt das Stud Hi/Lo mit $109 Buy-In. Er marschierte an 560 Entries vorbei und gewann das Turnier 63-M für $10.528.

Auch Online-Legende “Sintoras” konnte gestern ein Turnier für sich entscheiden. Er er gewann das $530+R PLO 6-Max, Event 60-H, nach einem Deal der letzten verbleibenden drei Spieler. Sintoras gewinnt $56.608, der Österreicher “mikki696” bekommt als Runner-Up $46.047.

WCOOP 59-M war ein $530 NLHE 8-Max. 811 Entries kamen zustande, der Preispool lag bei $405.500. “Her087” aus Deutschland machte den vierten deutschen Sieg an diesem WCOOP-Abend klar. Auch er gewann nach einem Deal. Im Heads-Up mit “NationalPPP” konnte er sich auf einen $60.676-Cash einigen. “NationalPPP” bekam für den Runner-Up $57.176.

Weitere Titelchance für Deutschland: In Event 63-H führt mit “Jo589” ein Deutscher das Feld an. $2.100 kostete das PKO im 8-Max Format. Der Deutsche konnte bereits $7,5k mit Bounties einsammeln. 62 Spieler sind noch übrig, alle Spieler haben $2.200 für die Platzierung sicher. Auf den Sieger warten $76.339 + eine ähnliche Summe an Bounties.

Weitere Ergebnisse der WCOOP vom 17.09.2020:

 

 

 

   

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here