Keine großen DACH-Erfolge im PokerStars High Roller Club

0

Auch gestern gab es auf PokerStars wieder einige Turniere im High Roller Club. Bei fünf an der Zahl wurden Sieger ausgespielt, die DACH-Spieler konnten gestern keine großen Erfolge verzeichnen.

Beim $1.050 Monday 6-Max mit 49 Entries und $49.000 Preispool konnten sich zumindest die Regulars Gianluca “Tankanza” Speranza, eigentlich Italiener, und “Armani1974” mit DACH-Flaggen auf vordere Platzierungen spielen. Für sie gab es Platz 4 für $5,4k und Platz 3 für $8,2k. Den Sieg schnappte sich Pavel “Remi Lebo_10” Kolinkowski für $19,2k.

Andy “wiisssppppaa” Taylor, der vor knapp einer Woche das Daily Supersonic gewinnen konnte, scheiterte gestern knapp am gleichen Turnier. Er wurde im Turnier mit 72 Entries von 50 Spielern mit $36.685 Preispool Runner-Up für $7,4k. Den Sieg schnappte sich der finnische Regular “zerodeda” für $9,9k.

Weitere Ergebnisse im High Roller Club 28.09.2020:

   

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here