Nichts zu holen für die DACH-Spieler am Montag im PokerStars High Roller Club!

0

Im PokerStars High Roller Club wurden am Montag insgesamt nur vier Turniere entschieden, bei denen Preisgelder von $219.590 ausgespielt wurden. Leider spielten die deutschsprachigen Teilnehmer keine große Rolle.

Wie gewohnt gab es mit 181 Entries die größte Beteiligung beim $530 Bounty Builder High Roller Event. Mit einem kleinen Overlay wurden die garantierten $100.000 ausgespielt. Den Sieg holte sich der Brite “¿¿taneecho??” für $9.594 + $7.564 Bounties. Bester DACH-Spieler wurde der Österreicher “HealTheWorld” auf Platz 9 für $1.297 + $906 Bounties. 

Einen weiteren Cash für einen unserer Jungs gab es beim $530 Daily Supersonic. Hier belegte Pascal “Päffchen” Hartmann (GER/AUT) den Platz 4 für $3.226. Der Sieg und $11.105 gingen hier nach Kanada an “zyros4”.

Außerdem gab es noch Siege für “schocer” (POL – $17.263) beim $1.050 Monday 6-Max und “kZhh” (HUN – $7.733 + $10.875 Bounties) beim $1.050 Daily Cooldown.

Hier sind die Ergebnisse vom Montag:

Wer noch keinen PokerStars Account hat, kann sich hier registrieren.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here