Bounty BuilderSeries – “marcel1810” und “Onkelpepper” nicht zu stoppen

0

Bei der Bounty Builder Series auf PokerStars haben sich am siebten Spieltag zwei weitere deutsche Pokerspieler in die Siegerliste eingetragen. Overall kann sich die Bilanz der deutschsprachigen Spieler nach der ersten Woche damit mehr als sehen lassen, denn bei bisher 99 Turnieren sprangen allein 13 erste Plätze heraus.

Gewinner des Spieltages ist marcel1810, der auch regelmäßig im PokerStars High Roller Club anzutreffen ist. Er setzte sich beim $530 Bounty Builder HR SE (Event 090) gegen erwartungsgemäß starke Konkurrenz durch und bekam schließlich für den Sieg $17.830,04 Preisgeld plus $16.091,75 als Bounty-Prämie ausbezahlt.

Nicht zu halten war außerdem Onkelpepper beim $109 NLHE (088). Am Final Table verwies er unter anderem johanaQ7($2.701,22/$450,78) aus Deutschland auf Platz fünf und kassierte am Ende für den Sieg $8.960,94 Preisgeld und $9.868,96 an Bounties.

Der Österreicher 23noraB war beim $109 NLHE 6-Max Shootout (093) ganz dicht dran am Sieg, musste letztlich aber den Russen uda4u ($5.342,09/$5.187,99) gewähren lassen. Platz zwei brachte 23noraB aber immerhin $5.340,99 und $1.774,79 ein.

Der höchste Preispool wurde gestern beim $55 NLHE (Event 91) ausgespielt, bei 6.409 Entries ging es um insgesamt $320.450. Den Sieg samt 19.217,53 Preisgeld und $12.567,52 an Bounties sicherte sich Flyawayfraca aus Uruguay, der Deutsche Sxmon ($1.655,52/$1.752,92) landete auf Platz acht.

Am heutigen Sonntag stehen weitere 14 Turnier bei der Bounty Builder Series auf dem Programm. Die Highlights sind ganz klar die $109 Sunday Million Special Edition mit $1,5 Millionen garantiert und die $11 Mini Sunday Million SE mit $300.000 garantiert.

Die Ergebnisse vom Samstag:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here