MicroMillions – “CruSader1981” toppt die Konkurrenz beim Showtime NLHE

0

Deutlich erfolgreicher als an den Tagen zuvor schnitten die deutschsprachigen Pokerspieler am Freitag bei den PokerStars MicroMillions ab. Ein deutscher Spieler feierte einen Titelgewinn, insgesamt sechs räumten vierstellige Preisgelder ab.

Den Turniersieg gab es beim $3,30 Showtime NLHE 6-Max (Event 090). Bei 3.693 Entries musste PokerStars knapp $1.150 für die garantierten $12.500 drauflegen, davon sicherte sich CruSader1981 als neuer Champion dann $1.791,37 Prämie.

Beim $3,30+R NLHE 7-Max Turbo (087) waren 7.220 Spieler am Start und sorgten durch 11.946 Rebuys und 2.571 Addons dafür, dass mit $63.906,78 die Garantiesumme mehr als verdoppelt wurde. Gleich drei Deutsche erreichten den Final Table. Secura17 bekam als Siebter $925,05 ausbezahlt, PokerSpasms als Vierter $2.897,38 und ernie24169 als Dritter sogar $4.239,19.

Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).


Sehr lukrative Cashes verbuchten auch noch Beatsteak123 ($2.280,73) als Runner-up beim $5,50 NLHE (085) sowie kurde2844 ($1.484,90) als Dritter beim $5,50 NLHE (091).

Beim Daily Highlight, diesmal ein $11+R NLHE 7-Max Turbo (088), verpasste garfield311 ($1.111,08) als Achter den Final Table haarscharf. Wesertaucher ($1.653) nahm diese Hürde, musste sich aber direkt mit Platz sieben zufrieden geben. Den Sieg spielten am Ende zwei Brasilianer und zwei Niederländer aus, die aufgrund eines Deals allesamt über $10.000 kassierten.

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here