Kolonias gewinnt die GGPoker Super MILLION$ für $438.733!

0
Alexandros Kolonias (GRE/GBR)

Dienstag stand auf GGPoker der Final Table des $10.300 Super MILLION$ High Rollers auf dem Programm. DACH-Spieler waren leider nicht mehr im Rennen.

Bereits am Sonntag gingen 217 High Roller in den Kampf um ihren Anteil am $2.170.000 großen Preispool. Nur Neun Akteure sollten es heil durch den Tag schaffen. Noch vor den Geldrängen mussten sich von unseren Jungs, Christian Rudolph (GER/AUT), Julian Stuer (GER/AUT), Pascal Hartmann (GER/AUT), Matthias Eibinger (AUT), Thomas Mühlöcker (AUT),Benjamin “Bencb789” Rolle (GER/AUT), “L Levinskas” (AUT), Koray Aldemir (GER/AUT) oder auch Severin “itymnp” Schleser (AUT) verabschieden. Für einen Cash reichte es bei Fedor Holz (GER/AUT) auf Platz 16 für $27.988, Ole Schemion (GER/AUT) Platz 18 für $24.644 und Marius Gierse (GER) Platz 20 für $24.644. 

Die neun Finalisten hatten alle schon $54.841 sicher und für den Champion waren $438.733 reserviert. Als Chipleader startete WSOP Europe 2019 Champion Alexandros Kolonias (GBR).

Gleich zum Start erwischte es den finnischen Highroller Samuel Vousden (Platz 9 – $54.841) und den Russen Gleb Tremzin (Platz 8 – $71.120). Michael Addamo (AUS/CAN) war als letzter in Chips gestartet und schaffte es bis auf Platz 4 für $201.160. Ihm folgte auf Platz 3 der kanadische Superstar Kevin Rabichow für $260.872. Im Heads-Up standen sich dann der Kanadier C.Villiamarin und Alexandros Kolonias gegenüber. Alexandros ließ am Final Table nichts anbrennen und brachte seinen Chiplead ins Ziel. Neben dem Titel durfte er sich noch über $438.733 freuen.

Hier ist das Livestream-Replay vom Final Table:

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Wer noch beinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome Bonus Code „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here