Blowout Series auf PokerStars hatte $93.500.000 an Preisgeldern

0

Am 19. Januar ist auf PokerStars die Blowout Series zu Ende gegangen. Diese hatte ursprünglich $60.000.000 an garantierten Preisgeldern und übertrumpfte diese Summe glasklar. $93.558.405 auf den Dollar genau gab es an Preisgelder in 266 Events.

Über 300.000 Spieler waren dabei. Und Highlights waren sicher die sonntäglichen Big Blowout Turniere, wobei das $1.050 Event einen krassen Preispool von  $6.922.000 hatte.

Beim $11 New Year’s Bash meldeten sich 219.967 Entries an, der Preispool lag bei $2.155.676. PokerStars vermeldet das mehrere Spieler aus kleinen Summe große Gewinne machen konnten. “flynthehouse”, “r4fuel” und “katarina1011” haben $2,85 in gleicher Reihenfolge zu $19.622, $14.689 und $9.721 verwandelt.

Und Lex Veldhuis konnte beim $5.200 Side Event der Blowout Series mit $97.256 seinen größten Cash online überhaupt hinlegen.

 

Lex Veldhuis

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here