PokerStars High Roller Club – “jallenger” gewinnt, Nitsche Zweiter

0
Dominik Nitsche (GER) ist krasser Chipleader

Am Freitag gab es im High Roller Club auf PokerStars fünf Turniere, es gab einen DACH-Sieger. Der deutsche High Roller Dominik Nitsche verpasst in einem Turnier den Sieg knapp, er wird Runner-Up.

— Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600). —

“jallenger” aus Deutschland gewinnt das Bounty Builder HR, er setzt sich gegen 233 gegnerische Entries durch und nimmt aus dem $117.000 Preispool ingesamt über $20.000 Preisgeld mit.

Zum $1.050 Daily Cooldown kommen 36 Entries von 26 Spielern zustande. $36.000 werden neu verteilt, den Sieg holte sich “AppleIDA” aus Kanada. Er schlug im Heads-Up Dominik Nitsche, der als “Bounatirou” für knapp $8k Zweiter wird.

Das $1.050 Fast Friday mit 30 Entries und $30.000 Preispool ging nach einem Deal an Aliaksei “ale6ka” Boika für $11.635. Bester DACH-Spieler wird Regular “Sintoras” auf Platz 6 ohne Cash.

Weitere Ergebnisse im PokerStars High Roller Club am 12.02.2021:

   

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here