Gierse und Rudolph holen Silber bei den GGPoker High Rollers

0
Marius Gierse

Gestern gab es auf GGPoker im Rahmen der High Rollers und Dailies einige Turniere. Für Marius Gierse und Christian Rudolph gab es eine Runner-Up Platzierung, ansonsten gab es noch einige internationale Gewinner. Ein Österreicher konnte einen Sieg erringen.

— Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus. —

“alwayswon” aus Österreich schnappte sich das Daily Special $125 und setzte sich gegen 481 Gegner durch. $55.430 waren im Preispool, nach knapp 9h ging “alwayswon” mit $9.471 aus dem Turnier.

Christian Rudolph

Das Blade Bounty King $3.150 vereinte 29 Spieler, die für einen $87.000 Preispool sorgten. Michael Watson setzte sich im Heads Up gegen Chris Rudolph durch. Für Watson gab es $38.810, Rudolph musste sich als Zweitplatzierter wegen der Bounties mit nur $17.708 zufrieden geben.

Auch beim High Rollers Blade $2.625 zog ein DACH-Spieler im Heads-Up den Kürzeren. Nach einem Deal wurde Marius Gierse Zweiter für $22.928, Arsenii Malinov aus Russland holte den Sieg für $25.076.

Weitere Turnierergebnisse bei den Dailies und High Rollers auf GGPoker:

    

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here